In der Nordstadt nahmen 300 Menschen an Schweigeminute teil

Gedenkfeier für Kasseler NSU-Opfer Halit Yozgat blieb friedlich

+
Gedenken an Halit Yozgat: Auf dem Halitplatz in der Nordstadt versammelten sich am Freitag 300 Menschen, um an die Terrormorde des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) zu erinnern. Yozgat starb vor zwölf Jahren und gilt als neuntes NSU-Opfer. 

Kassel. Ohne befürchtete politisch motivierte Krawalle wurde am Freitagnachmittag in der Nordstadt das Gedenken an Halit Yozgat bekräftigt.

Vor zwölf Jahren war der 21-Jährige in seinem Internetcafé an der Holländischen Straße mutmaßlich von der rechtsextremen terroristischen Vereinigung Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) erschossen worden. Er gilt als das neunte und jüngste Opfer der Mordserie der Rechtsterroristen. Daran erinnerte die Kasseler Initiative 6. April mit einer Schweigeminute auf dem Halitplatz, an der 300 Menschen teilnahmen.

Die Stadt Kassel hatte sich diesmal aufgrund von Sicherheitsbedenken nicht an der Gedenkfeier beteiligt, was Kritik auslöste. Auch die Eltern des Opfers nahmen nicht an der Gedenkfeier teil. Ayse und Ismail Yozgat schrieben in einem Brief, der verlesen wurde: „Für uns zählt nur das friedliche Miteinander. Keiner soll zu Schaden kommen.“ Von den Eltern und der Initiative wurde die Forderung erneuert, die Holländische Straße in Halitstraße umzubenennen.

Gedenkfeier für Kasseler NSU-Opfer Halit Yozgat

Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler
Gedenkveranstaltung am 12. Todestag von Halit Yozgat am 06.04.2018 am Halitplatz in KasselFoto: Hedler
 © Hedler

Der Tod von Yozgat bleibe für die Stadt Kassel eine stetige Mahnung, für die Werte des Rechtsstaates mit aller Entschlossenheit einzutreten und Extremisten keinen Raum zu geben, betont Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD) in einer Pressemitteilung. Kassel werde dem Opfer auch deshalb ein ehrendes Andenken bewahren, „weil die NSU-Mordserie ein dunkles Kapitel unseres Rechtsstaats markiert“. Auch wenn es keine offizielle Gedenkveranstaltung der Stadt gebe, „werden wir innehalten und Halit Yozgat gedenken.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.