Tag der Zahnimplantate am Samstag, 14. September der Zahnarztpraxis Dr. Claar

Zahnärzte aus Leidenschaft: Das Team der Zahnarztpraxis Dr. Claar & Kollegen (von links: Dr. Isabella Förstl, Guram Cison, Johnny Najjar, Dr. Michael Claar, Dr. Hans-Peter Claar, Dr. Mirjam Mujakovic und Michael Noga). Foto: Zahnarztpraxis Dr. Claar

Ein schönes Lächeln, das gesunde, feste Zähne zeigt – das wünscht sich eigentlich jeder. Kein Wunder – schließlich ist der äußere Eindruck, und vor allem das Gesicht – das erste, was wir bei einem Menschen wahrnehmen. 

Insofern ist es nicht verwunderlich, dass die moderne Zahnheilkunde und vor allem der Bereich Implantologie immer populärer werden.

In den Zahnarztpraxen des Kasseler Zahnarztes und Implantologen Dr. Michael Claar und Kollegen wird das gesamte Spektrum moderner Zahnheilkunde angeboten: von der Prophylaxe über die Implantologie bis hin zur Behandlung von Angstpatienten und der Behandlung unter Vollnarkose.

Welche Möglichkeiten der modernen Implantatversorgung es gibt, erfahren Besucher beim Tag der Zahnimplantate - einer Veranstaltung, zu der Zahnmediziner Dr. Michael Claar und sein Team für Samstag, 14. September, einladen.

„Geeignet sind Zahnimplantate grundsätzlich für alle erwachsenen Menschen – vorausgesetzt, es liegt keine akute Entzündung vor“, erklärt Dr. Michael Claar. Selbst wenn der Kieferknochen stark geschädigt ist, könne man dank verschiedener Möglichkeiten des Knochenaufbaus ein Implantat einsetzen. Neben klassischen Implantaten bietet die Praxis die Implantation ohne Skalpell an, bei der das Implantat ohne Schnitt durch die Schleimhaut direkt in den Kieferknochen eingebracht wird.

„Diese Möglichkeit des Implantierens ist besonders schonend für den Patienten“, erklärt der Zahnmediziner. Gut geeignet für Senioren sind Mini-Implantate, auf denen Prothesen unkompliziert befestigt werden können. „Diese Modelle sind deutlich schlanker als übliche Implantate und können ebenfalls in den meisten Fällen ohne Schleimhautöffnung direkt in den Kiefer eingesetzt werden.“

Der Tag der Zahnimplantate findet am Samstag, 14. September in der Zahnarztpraxis Dr. Claar & Kollegen in der Druseltalstraße 178 in Kassel-Bad Wilhelmshöhe, statt. Von 10 bis 16 Uhr haben die Gäste Gelegenheit, mit den erfahrenen Zahnmedizinern ins Gespräch zu kommen und sich unverbindlich über die Möglichkeiten der Implantatversorgung zu informieren – vom skalpellfreien Implantat über Mini-Implantate bis zum Knochenaufbau.

Zudem bietet die Praxis jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr eine offene Implantat-Sprechstunde an. Weitere Informationen gibt es unter www.dr-claar.de oder Tel. 0561-55055.

Hier finden Sie die Zahnarztpraxis:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.