Genießen und entspannen

+
Frisch wie der Frühling: Im Waldcafé Hessenschanze gibt es bei Petra Klinge vom Waldcafé-Team leckere Erdbeertorte.

Wer gern nach einem Spaziergang noch eine Tasse Kaffee trinkt, wer nach einer Wanderung gemütlich einkehren möchte oder wer aus der Innenstadt kommt und Ruhe bei einem leckeren Stück Kuchen sucht, der ist im Waldcafé Hessenschanze an der Schanzenstraße in Kirchditmold bestens aufgehoben.

„Unser Café ist immer einen Besuch wert“, sagt Annette Rappert vom Waldcafé-Team. „Bei uns wird Genießen und Entspannen groß geschrieben.“ Ob auf der Sonnenterrasse oder im hellen, freundlichen Gastraum, die Gäste machen es sich bequem und fühlen sich wohl. Sie lassen sich von Kaffee- und Schokoladenspezialitäten, hausgemachtem Kuchen, frisch gebackenen Butterwaffeln oder kleineren Speisen verwöhnen, genießen die frische Luft und die angenehme Atmosphäre.

Nahe dem Herkules gelegen, ist das Waldcafé Hessenschanze ein ideales Ziel für Spaziergänger und Wandergäste. „Von der Wilhelmshöhe aus sind wir in fünfzehn Minuten zu Fuß zu erreichen“, erklärt Annette Rappert. „Der Weg ist gut erklärt und führt durch die Felder und entlang der Ochsenallee.“ Wer das Café aus der Stadt besuchen möchte, der fährt mit der Straßenbahnlinie 8 direkt bis vor die Haustür an der vorletzten Haltestelle.

Download

PDF der Sonderseite Harleshausen & Kirchditmold

Ab sofort treffen sich jeden ersten Montag im Monat im Waldcafé Hessenschanze die Senioren. Dann stehen Geschichtenerzählen, Erinnerungen austauschen, Bilder zeigen und eine nette Unterhaltung auf dem Programm. Das nächste Treffen findet am Montag, 3. März, um 14.30 Uhr statt. „Wir freuen uns auf viele Gäste“, sagen Annette Rappert und ihr Team. „Wer einmal bei uns war, der kommt immer gerne wieder.“

Das Waldcafé Hessenschanze hat außer freitags jeden Tag geöffnet. Reservierungen für Gruppen und die Anmeldung zum Seniorentreffen gibt es unter Tel. 05 61 / 7 01 54 50, weitere Informationen auch unter www.waldcafe-hessenschanze.de. (zkr)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.