Der Storch stärkt die Region

Gerhard-Fieseler-Stiftung spendet 10.000 Euro für Aktion Advent

Kay Rohde (von links) und Astrid Bauer von der Gerhard-Fieseler-Stiftung mit HNA-Geschäftsführer Frank Schmid.
+
Großzügige Unterstützung der Gerhard-Fieseler-Stiftung: Kay Rohde (von links) und Astrid Bauer vom Stiftungsvorstand mit HNA-Geschäftsführer Frank Schmid bei der Spendenübergabe.

Seit Jahrzehnten ist die Kasseler Gerhard-Fieseler-Stiftung ein verlässlicher Partner der Aktion Advent. Auch dieses Mal spendet sie wieder: 10.000 Euro sind es diesmal.

Vorstandsvorsitzender Kay Rohde und seine Stellvertreterin Astrid Bauer überreichten die Spende an den Geschäftsführer der HNA, Frank Schmid. Der Stiftung ist die Förderung der Aktion Advent ein wichtiges Anliegen: Denn das Geld kommt Menschen in Not zugute, die in der Region leben. Und genau dort möchte die Stiftung wirken.

Frank Schmid dankte herzlich für die langjährige Unterstützung. „Das Geld kommt eins zu eins bei den Menschen an, die Hilfe brauchen“, sagt er – und hofft, dass die Spendenbeteiligung für die Aktion Advent auch dieses Jahr so rege ist, wie vergangenen Winter.

Seit 41 Jahren engagiert sich die gemeinnützige Gerhard-Fieseler-Stiftung in der Region Kassel, indem sie Geld für Wohlfahrt und Altenpflege, Kunst und Kultur, Sport und Jugend bereitstellt. Gegründet wurde die Stiftung von dem Kunstflieger und Kunstflugweltmeister Gerhard Fieseler, der in den 1940er-Jahren den legendären Fieseler Storch – ein Flugzeug – konstruiert und gebaut hat. Stifter Gerhard Fieseler war als Kunstflieger vielfacher Deutscher Meister und Europameister sowie 1934 auch Weltmeister.

Seit 1980 hat die Stiftung knapp fünf Millionen Euro gespendet. Allein 2021 waren es rund 240.000 Euro, mit denen 73 Projekte unterstützt wurden. 5000 Euro kamen auch der Aktion „Kinder für Nordhessen“ zugute. Diese Initiative fördert Projekte an Grundschulen, um benachteiligten Kindern zu helfen – zum Beispiel, indem sie Angebote rund um Bewegung, gesunde Ernährung, Sprachförderung und Gewaltprävention finanziert. Sie hilft aber auch ganz konkret bei Notlagen, etwa wenn es an einem Frühstück oder Kleidung fehlt.

Insgesamt hat die Gerhard-Fieseler-Stifung 2021 gut 58.000 Euro für die Wohlfahrtspflege und Altenhilfe gestiftet. Neben der Aktion Advent und Kinder für Nordhessen wurden etwa die Kasseler Tafel, die Telefonseelsorge Nordhessen, der Kindertreff Hafen 17 des Diakonischen Werks Region Kassel und das Panama, ein Tagestreff für Wohnungslose des Vereins Soziale Hilfe in Kassel, unterstützt. In den Bereich Kunst und Kultur flossen rund 108.000 Euro, in den Bereich Sport fast 49.000 Euro sowie knapp 25.000 Euro an andere Einrichtungen wie den Ortsverein Kassel des Kinderschutzbundes oder den „Verein Intensiv Leben“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.