1. Startseite
  2. Kassel

Das Gerüst für das Flic-Flac-Zelt in Kassel steht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Weyh

Kommentare

Das Gerüst des Hauptzelts auf dem Friedrichsplatz.
Das Gerüst des Hauptzelts auf dem Friedrichsplatz. © Dieter Schachtschneider

Am 22. Dezember startet das Artistenfestival Flic Flac auf dem Friedrichsplatz in Kassel. Der Aufbau des Zeltes hat begonnen.

Der Aufbau des Zelts für das Artistenfestival Flic Flac ist in vollem Gange. Allein das Hauptzelt wird 80 Meter lang und 38 Meter breit. Dazu kommen ein Vorzelt und ein Backstage-Zelt, sagt Tatjana Kastein, die zusammen mit ihrer Schwester Larissa Kastein das Unternehmen Flic Flac leitet.

Es wird in der Show insgesamt 15 Acts geben, darunter zwei Motorradnummern, weshalb das Team in diesem Jahr auch ein größeres Zelt aufbaut als in den Jahren zuvor. Los geht die Show am 22. Dezember. Tickets gibt es unter anderem beim HNA-Kartenservice, in den HNA-Geschäftsstellen und unter flicflac.de. (Anna Weyh)

Auch interessant

Kommentare