1. Startseite
  2. Kassel

Geschenkideen, Lichterglanz und Leckereien im dez Kassel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Simone Reichhold

Kommentare

Frau mit Geschenkgutschein
Geschenkideen und Lichterglanz im dez Kassel. © dez Kassel

Nach diesem herausfordernden Jahr soll die Adventszeit im dez Kassel für alle ein großes Fest der Freude werden. Wahr ist, dass wir auch weiterhin Masken tragen und Abstand halten müssen, aber wir können nach Belieben bummeln gehen.

In den 100 Shops und Restaurants warten jetzt viele Geschenkideen und Genüsse darauf, entdeckt zu werden. Zur Winterbeleuchtung sind jetzt noch die Weihnachtsbäume und -stände hinzugekommen, so dass auch hinter den Eingangstüren alles in festlichem Lichterglanz strahlt.

Das dez Kassel empfängt seine Besucher*innen vom 29. November bis 24. Dezember mit stimmungsvollem Ambiente, denn die Winterbeleuchtung mit den weihnachtlichen Akzenten ist ein echter Hingucker. Als Highlight steht in der Ladenstraße eine Kutsche mit 2 Pferden als Lichtinstallation, die auch als Fotopoint von den kleinen und großen Besuchern genutzt werden kann.

Center-Manager Margaret Stange-Gläsener sagt also. „Das Motto in diesem Dezember lautet: verwöhnen und verwöhnt werden!“, und sie verspricht „Himmlischen Service“: So kann bei der großen Vielfalt der Geschäfte und Geschenkideen fast jeder Weihnachtswunsch ganz entspannt erfüllt werden.

Wer sich nicht entscheiden kann, hat die Möglichkeit sich einen Gutschein für die Geschäfte des dez Kassel zu wünschen und noch einmal in Ruhe nachzudenken. Selbstverständlich eignet sich der Centergutschein auch als immer passendes Geschenk. Die Gutscheine sind an der Kundeninformation im dez und online erhältlich auf der Homepage.

Für die Weihnachtszeit hat das dez Kassel wieder Absprachen mit dem Nikolaus und dem Weihnachtsmann getroffen. Am 6. Dezember ist der Nikolaus von 17-19 Uhr in der Ladenstraße unterwegs. Am 7. Dezember bis zum Heiligabend dreht dann der Weihnachtsmann seine Runden zwischen 17 und 18 Uhr in der Ladenstraße. Aus gut informierten Kreisen ist zu hören, dass er kleine Naschereien dabei hat.

Das dez Kassel freut sich auf seine Weihnachtsgäste und sagt: „HO-HO-HO – seid alle herzlich Willkommen.“

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion