An der Weserspitze entwendet

Gestohlenes Auto mit GPS-Ortung wiedergefunden

+

Kassel. Ein weißer VW Caddy mit Paderborner Kennzeichen ist am Freitagmorgen an der Fuldatalstraße unweit der Weserspitze entwendet worden. Dank GPS-Ortung wurde der Wagen, der einer Gartenbaufirma gehört, wenig später am Fasanenhof wiedergefunden. Das iPhone des Besitzers war jedoch weg.

Der Täter hatte das Smartphone des 29-jährigen Mitarbeiters aus dem Auto mitgenommen. Gegen 9.50 Uhr hatte der Mitarbeiter der Garten- und Landschaftsbaufirma den Diebstahl des Firmenwagens entdeckt. Er hatte ihn allerdings auch mit steckendem Zündschlüssel auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters an der Fuldatalstraße/Ecke Ostring stehenlassen, während er dort Arbeiten erledigte.

Über das GPS-Gerät in dem Auto gelang es der Polizei zusammen mit der Firmenzentrale in Paderborn den Wagen, gegen 10.30 Uhr am Goldregenweg aufzuspüren. Der Täter hatte sich allerdings bereits aus dem Staub gemacht. Mitgenommen hatte er das schwarze i-Phone 4 des 29-Jährigen.

Jetzt hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen, die möglicherweise den Diebstahl beobachtet haben oder denen der Täter beim Abstellen des Wagens im Goldregenweg aufgefallen ist. (rud)

Hinweise an die Polizei: Tel. 05 61/91 00.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.