Gleisarbeiten starten: Altmarkt wird zum Engpass

Kassel. Ab Montag ist der Altmarkt Baustelle. Ab den frühen Morgenstunden tauscht die Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) dort auf einer Strecke von 100 Metern die Gleise aus. Die Kreuzung ist deshalb ab 6 Uhr teilweise gesperrt und nur noch eingeschränkt befahrbar.

Lesen Sie auch

Altmarkt-Kreuzung vor dem Umbau - Im Sommer Behinderungen

Plan gegen Verkehrschaos: Altmarkt-Umbau wird mit Hafenbrücke-Arbeiten abgestimmt

Bis Montag, 9. Mai, 6 Uhr, kann von keiner der vier Kreuzungsstraßen (Kurt-Schumacher-Straße, Weserstraße, Brüderstraße, An der Fuldabrücke) links abgebogen werden. Autofahrer können auch nicht mehr geradeaus von der Weserstraße in die Brüderstraße und umgekehrt fahren.

Das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt empfiehlt den Verkehrsteilnehmern dringend, den Altmarkt weiträumig zu umfahren. Die Gleisarbeiten sind der Auftakt für den Kreuzungsumbau. (els)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.