Glühwein und Gebäck

+
Das Landhaus erstrahlt im Lichterglanz: Helene Sonnenschein zeigt einen der vielen hochwertigen Kränze, die sie für die Landhaus-Kundschaft bereithält.

Ein roter Teppich weist den Weg. In der Friedrich-Ebert-Straße 137 lädt dieser zum Durchqueren des großen Torbogens ein.

Der Schritt in den idyllisch gelegenen Hinterhof lohnt. Denn dort, beinahe ein wenig im Verborgenen, befindet sich „Das Landhaus“.

Aktionstage

Download

pdf der Sonderseite Vorderer Westen

Derzeit erstrahlt das Landhaus im vorweihnachtlichen Lichterglanz: Vom 21. bis zum 23. November möchte Geschäftsinhaberin Helene Sonnenschein gemeinsam mit ihrem Team den Landhaus-Kunden mit der Präsentation von selbstgestalteten Weihnachtskränzen, Adventsgestecken, festlichen Arrangements und Accessoires bei Glühwein und Gebäck eine besondere Freude bereiten. An diesen Tagen ist das Geschäft von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Aber auch nach den drei Aktionstagen kann zu den gewohnten Öffnungszeiten aus einer Vielzahl hochwertiger und kunstvoll kreierter Kränze, weihnachtlicher Gestecke und geschmackvoller Dekoration ausgewählt werden. Auch individuell nach Kundenwunsch zusammengestellte Advents- oder Türkränze sowie Gestecke können in Auftrag gegeben werden.

In den zwei Verkaufsräumen deutet ebenso wie im herrlich angelegten Garten, zugleich Verkaufsfläche für alles Schöne im und um den Garten, alles auf das nahende Weihnachtsfest hin. Ob schimmernde Kugeln, duftende Kerzen, stilvolles Silber, klassische Leinentischwäsche oder ausgefallene Geschenkideen für den Gabentisch – das stilvoll zusammengestellte Sortiment hält für jeden Geschmack etwas bereit.

Gern übernimmt das Landhaus-Team auch floristische Auftragsarbeiten und berät kompetent in allen Fragen rund um festliche Tischdekoration. „Wir freuen uns auf eine besinnliche und schöne Vorweihnachtszeit und möchten diese gemeinsam mit unserer Kundschaft begehen“, sagt Helene Sonnenschein. (zms)

Partner dieser Sonderveröffentlichung

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.