Am 2. Juli großes Sommerfest im GolfPark Gudensberg - hier wird Golf zum Familienerlebnis!

Dass der GolfParkGudensberg eine etwas andere Philosophie lebt, was das Spiel mit dem kleinen weißen Ball betrifft, hat sich unter den Golfern in der Region ja bereits rumgesprochen.

Die Mischung aus Professionalität und familiärer Atmosphäre in einer entspannten Location hat den GolfPark in Gudensberg für viele zu einem top Ausflugsziel in Nordhessen gemacht.

Wichtig ist hierbei immer zu erwähnen, dass Golf in Gudensberg als Erlebnis für Jedermann konzipiert wurde. Viele Menschen in Deutschland denken bei Golf immer noch an eine elitäre Randsportart, die nur von den „oberen Zehntausend“ gespielt werden kann. Geld und versnobte, überwiegend ältere Menschen sind Stereotype, die immer noch in den Köpfen der Leute stecken. Doch die Gudensberger haben es sich zur Aufgabe gemacht dieses Klischee aufzubrechen und zu verwerfen.

In Gudensberg trifft man eine Menge junge Menschen. Schüler, Studenten, junge Familien, die einfach nur eine gute Zeit haben möchten. Ohne Druck und irgendwelche Normen kann man einfach das Spiel entdecken und sich langsam an eine, unserer Meinung nach sehr reizvolle, neue Sportart heran tasten.

Die große Spielgolfanlage XXL ohne übertriebene Künstlichkeit ist einzigartig in der gesamten nordhessischen Region. Minigolf in groß, in der parkartigen Atmosphäre der alten Ziegelei, ist für Jung und Alt eine wunderbare Möglichkeit einen Familienausflug zu gestalten. Der Biergarten im alten Ziegelhof mit regionalen Kleinigkeiten lädt zum Verweilen ein und bietet sich schon deshalb an einem Wochenende, auch mit den vielen Rad- und Wanderwegen, die am GolfPark vorbeiführen, als ideales Ausflugsziel an.

Am 2. Juli großes Sommerfest im GolfPark

Doch jetzt passiert noch mehr. Am 02. Juli werden wieder zahlreiche, komplett kostenlose, Golfschnupperkurse und kleine Events auf der Anlage stattfinden, bei denen man jederzeit mitmachen kann. Ab 11:00 Uhr werden durch die Gudensberger Golfer und die Golfschule verschiedenste Stationen zum Ausprobieren, Testen, Zuschauen und Spielen präsentiert. Alles natürlich kostenfrei und ohne Zwang. Für Alt und Jung, Groß und Klein. Passend zum Start der Sommerferien findet erneut das große Sommerfest für die ganze Familie statt. Planen sie doch einfach einen Ausflug in die wunderschöne Chattengauregion um Gudensberg ein oder kommen Sie direkt in den GolfPark um die Faszination des Spiels selbst zu erleben. Sie werden überrascht sein, wie ein Tag auf einer Golfanlage ablaufen kann. Dass die Gudensberger nämlich feiern können und vor allem die Lust auf Golf wecken, haben sie im April beim großen Frühlingsfest ja bereits bewiesen.

‚Lust auf Golf – dann einfach mal ausprobieren‘ oder ‚Wo Golf für alle da ist‘ sind nicht nur simple Slogans des GolfParkGudensberg, sondern Ideen, die vom gesamten Team gelebt werden. Denn in Gudensberg ist Golf kein Status, sondern Freizeit, Sport und Entspannung – und zwar für Jedermann.

GolfParkGudensberg
Ziegelei 1
34281 Gudensberg
Obervorschütz

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.