1. Startseite
  2. Kassel

Graffiti-Kunst von Unbekannten in Kassel beschmiert

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Blaulicht eines Polizeiwagens
Unbekannte haben ein Graffiti-Kunstwerk in Kassel beschmiert. © Friso Gentsch/dpa

Ein Graffiti-Kunstwerk an einer Lagerhalle in Bettenhausen ist im Laufe des vergangenen Wochenendes mit den Schriftzügen „Antifa“, „AFA“ und dem Davidstern beschmiert worden.

Kassel - Durch die von den Tätern genutzte bordeauxrote Sprühfarbe wurde das auf einer Hauswand befindliche schwarze Gemälde, das einen Wert von 13.000 Euro haben soll, beschädigt, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.

Aufgrund der erkennbar politischen Tatmotivation habe die Abteilung Staatsschutz im Polizeipräsidium Nordhessen die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung übernommen.

Das Geschäftsobjekt befindet sich in der Leipziger Straße/Ecke Fischhausweg, wobei das großflächige Graffiti-Kunstwerk direkt an der B 7 liegt. Wann die Täter genau am Wochenende agierten, sei nicht bekannt. Die Schriftzüge und das Zeichen wurden auf einer Fläche von 9 mal 1 Meter aufgesprüht.  Hinweise auf die Täter an die Polizei in Kassel unter Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion