Bau der Grimm Welt: Fundstücke aus der Henschel Villa gefunden

Kassel, 18. März 2014: Bei den Bauarbeiten der Grimm Welt am Weinberg in Kassel wurden Gegenstände, die aus der Henschel Villa und dem Henschel Haus stammen, gefunden. Die beiden Villen stehen schon lange nicht mehr am Weinberg. Die 180 Exponate sollen ab Mai im Kasseler Palais Bellevue ausgestellt werden. Die Archäologin Sabine Liebetrau präsentierte die Exponate vorab im Palais Bellevue.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.