Exemplare ab heute im Museumsshop erhältlich

Sonderbriefmarke zur Grimmwelt

+
Briefmarke würdigt neues Ausstellungshaus: Die Grimmwelt geht auf Briefen künftig in die Welt. Ab heute im Museumsshop.

Kassel. Ab dem heutigen Dienstag kann man im Museumsshop der Grimmwelt die Sonderbriefmarke „Grimmwelt Kassel“ erwerben.

Sie ist anlässlich der Eröffnung des Ausstellungshauses erschienen und war in Zusammenarbeit mit dem Illustrator Markus Lefrançois, Absolvent und Dozent der Kunsthochschule Kassel, entstanden.

Die in einer limitierten Auflage von 7500 Exemplaren erscheinende sogenannte „Briefmarke Individuell“ ist auch bei Kassel Marketing erhältlich. Interessant für Sammler: 1500 Exemplare werden mit Abgabe eines Tagesstempels auf einem nummerierten Sonderblatt verkauft.

„Mit der Sonderbriefmarke nehmen wir auch Bezug zur Arbeit der Brüder Grimm“, sagt Grimmwelt-Geschäftsführerin Susanne Völker. „Mit über 30 000 Briefen an 1400 Briefpartner widmeten sie der Korrespondenz einen erheblichen Teil ihrer Zeit.“

Die Sonderbriefmarke (Markenwert 0,62 Euro) schmückt eine Illustration der Grimmwelt auf dem Weinberg. Verkaufspreis: 1 Euro für die Marke und 2 Euro für das Sonderblatt.

Lesen Sie auch:

- 15.000 besuchten am Wochenende die neue Grimmwelt in Kassel

- Grimmwelt auf dem Weinberg eröffnet

- Die Grimmwelt eröffnet heute: Ein Rundgang durch die Ausstellung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.