Große Blutspendeaktion geht weiter - bisher 477 Erstspender

Kassel. Die Resonanz bei der großen HNA-Blutspendeaktion im Kasseler Regierungspräsidium ist nach wie vor groß. Bis zum Mittag des dritten Tages waren wieder knapp 500 Freiwillige dem Aufruf des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuzes gefolgt.

Bereits an den ersten beiden Tagen zählte das Blutspendeteam über 2600 Spender, darunter allein 477 Menschen, die zum ersten Mal an einer Blutspende teilnahmen. Am Freitag ist der vierte und letzte Tag der großen Blutspendeaktion.

Und dies ist der Kinotag, an dem sich die Spender wieder von 10 bis 20 Uhr auf eine Kinokarte des Capitol-Cineplex Kinos Kassel freuen können. (hei)

Blutspendeaktion geht weiter - neue Fotos

 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Sanner
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer
 © Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.