Einige Projekte sind schon gestartet

Große Übersicht: Diese Baustellen kommen nach Kassel

Kassel. Während der documenta wird es in Sachen Baustellen in Kassel zwar ruhiger, aber einige Bauprojekte laufen dennoch. Nach der Weltkunstschau rücken die Bagger dann wieder an vielen Stellen in Kassel an, um Straßen und Brücken in Schuss zu bringen.

Ein Viertel aller Straßen und Brückenbauwerke ist nach Auskunft von Uwe Bischoff vom Straßenverkehrs- und Tiefbauamt in einem schlechten Zustand. 20 Millionen Euro jährlich seien zuletzt in die Sanierungen gesteckt worden. Um effektive Verbesserungen zu erzielen, seien 25 bis 30 Millionen Euro nötig.

Wir stellen die wichtigsten Bauprojekte der nächsten drei bis vier Jahre vor. Einige von ihn haben bereits begonnen.

Die Baustellen im Einzelnen:

Anklicken für vergrößerte Ansicht.

1. Ahnabrücke: Die Brücke am Rande des Katzensprungs wird ab 2018 erneuert. 

2. Baugebiet Am Felsenkeller: Noch 2017 startet die Erschließung.

3. Baugebiet „Vor dem Osterholz“: Erschließung läuft und wird 2018 abgeschlossen. 

4. Baugebiet „Zum Feldlager“: Erschließung startet noch 2017.

5.  Bürgermeister-Brunner-Straße: Wird ab 2018 saniert. 

6.  Dag Hammarskjöld-Straße: Sanierung beginnt noch 2017. 

7. Drei Brücken: Gut 40 Mio. Euro teure Sanierung der Brücken soll 2021 beginnen. 

8. Druseltalstraße: Wird 2018 zwischen Bertha-von-Suttner-Straße und Eugen-Richter-Straße saniert. 

9. Eckermannstraße: Sanierung im Jahr 2018. 

10. Eifelweg: Sanierung in 2019/ 2020. 

11. Heinrich-Heine-Straße: Sanierung läuft 2019/ 2020.

12. Jahnstraße: Sanierung im Jahr 2019. 

13. Joseph-Beuys-Straße: Sanierung wird dieses Jahr abgeschlossen. 

14. K6: Die Kreisstraße vom Ehlener Kreuz zum Herkules wird ab Oktober 2017 saniert. Dafür wird sie zeitweise halbseitig und teils voll gesperrt. 

15. Kasseler Straße: Sanierung der Straße in Waldau startet 2020.

16. Langes Feld: Der zweite Bauabschnitt des Gewerbegebietes wird 2019 begonnen. 

17. Grenzweg: Sanierung läuft 2018. 

18. Lessingstraße: Sanierung läuft noch in diesem Jahr.

19. Moritzstraße: Die Straße, die über den Campus der Uni Kassel führt, wird 2018/2019 umgebaut. 

20. Obere Königsstraße: Erste Kanalarbeiten starten im Herbst 2017 und 2018 geht Sanierung richtig los. 

21. Oderweg: Sanierung der Straße ist für 2020 geplant 

22. Platz der Deutschen Einheit: Umbau ist ab 2021 terminiert.

23. Querallee: Sanierung läuft 2018/ 2019. Pflaster wird entfernt.

24. Brücke Buga:Die Brücke Regattastrecke wird aktuell erneuert.

25. Rundes Feld: Sanierung soll 2020 erfolgen. 

26. Salztorstraße: Sanierung war für 2017 geplant. Wird bei einer Schleusensanierung aber eventuell verschoben. 

27. Schachtenstraße: Sanierung läuft bereits. 

28. Brücke Buga: Zweite Brücke nahe der Seglergaststätte wird aktuell erneuert. 

29. Sternbergstraße: Kanalarbeiten laufen bereits, 2018 wird Fahrbahn saniert. 

30. Unterneustadt (südliches Quartier): Sanierung ab 2018

31. Brücke „Am Weinberg“: Die auf Brückenpfeilern stehende Straße unterhalb des Museums für Sepulkralkultur wird 2017/ 2018 saniert. 

32. Westerwaldstraße: Sanierung ist für 2020 geplant. 

33. Wilhelm-Marker-Straße: Sanierung läuft noch in diesem Jahr

34. Wolfsgraben: Sanierung läuft 2018/ 2019. 

35. Ziegenhainer Straße: Sanierung der Rothenditmolder Straße startet noch in diesem Frühjahr. 

Rubriklistenbild: © HNA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.