Qualitätssiegel vom Deutschen Tourismusverband für Büros

Gute Noten für den Kasseler Gäste-Empfang

Auszeichnung gilt für drei Jahre: Kassel-Marketing-Chefin Angelika Hüppe (Mitte) mit den Tourist-Info-Mitarbeiterinnen Jutta Schless (links) und Gabriela Thöne. Foto: nh

Kassel. Die beiden Tourist-Informationen von Kassel Marketing im Rathaus sowie am Bahnhof Wilhelmshöhe wurden jetzt vom Deutschen Tourismusverband für vorbildliche Empfangs- und Beratungsqualität ausgezeichnet.

Das Zertifikat gilt laut Kassel-Marketing-Chefin Angelika Hüppe für drei Jahre. In dem umfangreichen Prüfverfahren sei einerseits die Infrastruktur der Touristikbüros unter die Lupe genommen worden. Weiterhin hätten Testpersonen anonym und unangekündigt überprüft, wie die Kassel-Besucher beraten werden. Von 55 Kriterien hätten die Touristiker drei Viertel bestanden, aber es habe auch Punktabzüge gegeben – etwa wegen fehlender Fahrradständer für Radreisende und wegen der Eingangssituation im Rathaus. Bemängelt worden sei, dass es keine Schaufenster und keine kostenlosen Toilettenanlagen gebe.

„Wir sind stolz darauf, die Qualitätskontrolle erfolgreich gemeistert zu haben, es gibt aber auch noch einiges zu verbessern“, sagte Angelika Hüppe. (asz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.