Ein Interview mit Heinrich Gringel, Präsident der Handwerkskammer Kassel

Handwerksbetriebe halten das Land am Laufen

Porträtfoto Heinrich Gringel, Präsident der Handwerkskammer Kassel
+
Heinrich Gringel

Herr Gringel, seit einem Jahr hält uns die Corona-Pandemie in Atem – wie geht es den Handwerksbetrieben?

Die Betroffenheit aller Betriebe wächst, je länger die Pandemie dauert. Mittlerweile gibt es keinen Bereich, der nicht von Einschränkungen betroffen ist. Besonders schwierig ist die Lage für Friseursalons und Kosmetik-Institute, die schließen mussten, aber auch den Messe- und Ladenbauern sind die Geschäfte weggebrochen. Bei den Bäckern und Fleischer läuft zwar der Verkauf, aber Catering und Laufkundschaft fehlen. Von den Schließungen der Autohäuser sind auch die Kfz-Handwerke betroffen. Die Bedenken der Kunden spüren vor allem die Gesundheitshandwerke, viele Menschen scheuen den Gang zum Augenoptiker oder zum Hörakustiker. Und dass immer mehr Kunden Aufträge für Arbeiten daheim aufschieben, trifft die Ausbau-Betriebe. Bei den Bauhandwerken sieht die Lage etwas freundlicher aus, da sie meist draußen arbeiten. Welche Rolle spielt das Handwerk in der Pandemie?

Handwerksbetriebe sind systemrelevant. Egal, ob Bäcker, Fleischer, Kfz-Werkstatt, Dachdecker, Heizungsbauer oder Augenoptiker – sie halten das Land am Laufen. Auch in dieser Krise haben sie gezeigt, dass sie verlässlich für ihre Kunden da sind. Dazu haben die Betriebe oft einen großen Aufwand betrieben, um alle Hygieneanforderungen und Abstandsregelungen für Kunden und Mitarbeiter umzusetzen.

Unsere Angebote

Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA
Unsere Angebote aus der Beilage Handwerk
Unsere Angebote  © HNA

Welche Folgen der Pandemie sind für Sie die weitreichendsten?

Neben der Sorge, wie unsere Betriebe durch die nächsten Monate kommen und wann die Handwerkskonjunktur wieder anspringt, treibt uns die Nachwuchsgewinnung um. Die ist in der Pandemie noch schwieriger, weil direkte Kontakte zwischen Jugendlichen und Betrieben kaum möglich sind. Unsere Betriebe brauchen aber junge Menschen, die ein Handwerk erlernen wollen. Deshalb bieten wir beiden Seiten jetzt die digitale Begegnungsplattform „Komm ins Team Handwerk“ an. Eine Ausbildung im Handwerk lohnt sich, Fach- und Führungskräfte sind heute schon gefragt. Dazu gibt es zahlreiche Weiterbildungen bis hin zum Studium. Künftig stehen aber auch etablierte Betriebe aus Altersgründen zur Übergabe an.

Welche Zukunft hat das Handwerk?

Das Handwerk ist ein wichtiger Teil der Wirtschaft. Durch technische und gesellschaftliche Entwicklungen sind Zukunftsmärkte für uns entstanden. Zu den Geschäftsfeldern, in denen unsere Betriebe zu Hause sind, zählen Umweltschutz und Energieeinsparung, die Smart-Home-Technik, die Bedürfnisse einer immer älter werdenden Gesellschaft, ein steigendes Gesundheitsbewusstsein sowie der Wunsch nach einem guten Leben mit regionalen Lebensmitteln. Diese Trends sorgen dafür, dass unsere Betriebe auch künftig erfolgreich sein werden und sichere Arbeitsplätze bieten, die ein erfülltes Berufsleben garantieren.  nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.