Nach durchzechter Nacht

Handy verloren: Randale vor Diskothek A.R.M. in Kassel lösen Polizeieinsatz aus

Kassel. Eine 24-jährige Frau und ein 24-jähriger Mann haben am frühen Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr wegen eines verlorenen Handys einen Polizeieinsatz auf der Werner-Hilpert-Straße ausgelöst.

Die beiden hatten dort nach einer offenbar durchzechten Nacht vor einer Diskothek, in der sie das Handy der Frau wähnten, randaliert und damit die Polizei auf den Plan gerufen.

Knie zwischen die Beine

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz beobachteten die Beamten einer Streife des Reviers Mitte, wie der 24-Jährige mehrfach mit vollem Anlauf gegen die Tür der Disco sprang. Die junge Frau aus Kassel versuchte anschließend, einem der Beamten ihr Knie zwischen die Beine zu rammen, traf ihn aber glücklicherweise nur am Bauch. Zudem beleidigte sie die Polizisten im weiteren Verlauf mehrfach aufs Übelste. Sie musste die Beamten daraufhin mit zur Dienststelle begleiten und sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung verantworten.

Auch ihren Begleiter brachte eine Streife zur Identitätsfeststellung auf das Innenstadtrevier. Später wurden beide wieder auf freien Fuß entlassen.

Zu Schäden war es nach Angaben der Mitarbeiter der Disco nach der ersten Überprüfung offenbar nicht gekommen. Das Handy der 24-Jährigen sei nicht in der Diskothek gefunden worden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.