Hans Eichel - Der Politiker in Bildern

1 von 18
Der Oberbürgermeister von Kassel, Hans Eichel (links), bei der Grundsteinlegung der "documenta urbana 1982" am 25. September 1980 in Kassel.
2 von 18
Oberbürgermeister Eichel mit Bundespräsident Richard von Weizsäcker, der sich bei einem Besuch in Kassel in das Goldene Buch der Stadt eintrug.
3 von 18
James Lee Byars (rechts) überbrachte im Juni 1983 als Anonyme Skulptur dem damaligen Kasseler Oberbürgermeister Eichel die Aufforderung, Joseph Beuys die Leitung der documenta 8 zu übertragen.
4 von 18
Bürger für Enka: Tausende protestierten gegen die Werksschließung. Auf dem Königsplatz waren 1981 auch Kassels damaliger Oberbürgermeister Eichel und der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Horst Peter (Mitte). dabei.
5 von 18
Der neue hessische Ministerpräsident Hans Eichel (rechts) und Joschka Fischer, Minister für Umwelt und Energie und stellvertretender Ministerpräsident am 16. April 1991 im hessischen Landtag in Wiesbaden. Eichel gab an diesem Tag seine Regeriunsgerklärung ab.
6 von 18
Eichel und seine damalige Ehefrau Karin im Oktober 1990. Die beiden gingen nach 16 Ehejahren privat getrennte Wege.
7 von 18
Der hessische Ministerpräsident Hans Eichel (links) schwört in Gegenwart des hessischen Landtagspräsidenten Klaus Peter Möller vor dem Wiesbadener Landtag den Amtseid.
8 von 18
1996: Eichel surft zum ersten Mal im Internet, mit 3D-Helm in einem Internet-Cafe in Frankfurt. "Es hat mir ganz gut gefallen und ich werde es ab und zu wieder tun, aber mit Maßen", sagte Eichel damals.
9 von 18
Bundesfinanzminister Hans Eichel und Lebensgefährtin Gabriela Wolff.

Hans Eichel - Der Politiker in Bildern

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Razzia in Kassel am Stern zum 57. Mal
Razzia in Kassel am Stern zum 57. Mal
125 Teilnehmer beim Herkules-Berglauf in Kassel
Kassel. Der 28. Herkules-Berglauf mit 6,2 km Länge führte 125 Läufer von der Schulstraße (Start) in Wilhelmshöhe in den …
125 Teilnehmer beim Herkules-Berglauf in Kassel