Unbekannter nimmt Schmuck und Geld mit

Einbrecher klettert in Kassel auf über drei Meter hohen Balkon

+
Einbrecher klettert in Kassel auf über drei Meter hohen Balkon.

Kassel. Ein Einbrecher ist im Kasseler Stadtteil Harleshausen auf einen über drei Meter hohen Balkon eines Mehrfamilienhauses geklettert, um an Beute zu gelangen.

Vom Balkon aus brach der Täter in die Wohnung an der Haroldstraße ein, durchsuchte mehrere Zimmer und entwendete Schmuck, Geld und andere persönliche Gegenstände.

Der Einbruch muss laut Polizei am Samstag in der Zeit zwischen 18 und 22.20 Uhr passiert sein. Der Täter hatte sich auf der Rückseite des Mehrfamilienhauses einen dort stehenden Gartenstuhl zur Hilfe genommen, um auf den über drei Meter hohen Balkon zu klettern. Dort brach er mit einem Werkzeug das Fenster gewaltsam auf und gelangte so in die Wohnung. 

Mit der Beute im Wert mehrerer Hundert Euro flüchtete der Einbrecher anschließend in unbekannte Richtung. 

Die Polizei hofft nun auf Hinweise unter 0561/91 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.