17-Jähriger vorläufig festgenommen

Kassel: Frau entdeckt ihr gestohlenes Rad im Internet

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiautos
+
Ein 17-Jähriger wurde vorläufig festgenommen, nachdem er einer Frau in Kassel ihr gestohlenes Rad zum Kauf angeboten hatte.

Nachdem einer Familie aus Harleshausen am Wochenende zwei Fahrräder aus ihrem verschlossenen Gartenschuppen gestohlen worden waren und sie Anzeige bei der Polizei erstattet hatten, konnten die Eigentümer beide Mountainbikes im Gesamtwert von 2000 Euro am Mittwoch (03.09.2020) wieder in Empfang nehmen.

Kassel- Die 44-jährige Anzeigenerstatterin hatte am Dienstagmorgen eines der beiden gestohlenen Räder im Internet entdeckt, wo es auf einem Kleinanzeigenportal angeboten wurde, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit. Umgehend informierte sie die Polizei und besprach mit den Ermittlern das weitere Vorgehen.

So fand ein Treffen mit dem Verkäufer am Dienstagnachmittag unter den wachsamen Augen der Polizisten statt. Für den 17-jährigen Anbieter, der wie vereinbart um 15.15 Uhr mit dem gestohlenen Mountainbike an der Goetheanlage erschien, klickten deshalb sofort die Handschellen.

Der Tatverdächtige aus Kassel beteuerte gegenüber den Ermittlern, dass er das Rad gemeinsam mit einem anderen Fahrrad zu einem günstigen Preis angeboten bekommen habe und schließlich zuschlug, um die Räder weiterzuverkaufen.

Der 17-Jährige führte die Polizeibeamten anschließend zu dem anderen angekauften Mountainbike, das zweifelsfrei als das zweite in Harleshausen gestohlene Rad identifiziert werden konnte. Ob der Jugendliche selbst die Mountainbikes aus dem Schuppen entwendet oder die gestohlenen Fahrräder tatsächlich angekauft hat und sich somit wegen Hehlerei verantworten muss, ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen.  (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.