Erweiterungsbau

Wiedereröffnung des Harleshäuser Rossmann-Markts noch unklar

Baustelle des Rossmann-Marktes an der Wolfhager Straße in Harleshausen
+
Verzögert sich: Für die Wiedereröffnung des Rossmann-Marktes nach der Erweiterung an der Wolfhager Straße gibt es noch keinen Termin.

Aus baulichen Gründen verzögere sich die Wiedereröffnung des Marktes in Harleshausen, erklärt die Drogeriekette Rossmann. Einen neuen Termin gibt es noch nicht.

Harleshausen – Nach der ursprünglichen Ankündigung des Unternehmens sollte der Rossmann-Drogeriemarkt in Harleshausen schon seit Juli wieder geöffnet haben. Aktuell sieht die Baustelle an der Wolfhager Straße nicht danach aus, als könnte dort bereits in nächster Zeit die Eröffnung des erweiterten Marktes gefeiert werden. Ein Großteil des Gebäudes befindet sich noch im Rohbau.

Wann die Filiale Harleshausen wieder eröffnet wird, kann Rossmann derzeit selbst noch nicht sagen. „Aufgrund von baulichen Maßnahmen, die aktuell andauern, konnte der Termin zur Neueröffnung nicht eingehalten werden“, sagte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage zu den Verzögerungen. Mitte Oktober werde der Baufortschritt von Rossmann bewertet. Im Anschluss daran solle ein neuer Eröffnungstermin festgelegt werden, kündigte der Sprecher der Drogeriekette an.

Wie berichtet, soll durch die Erweiterung die Verkaufsfläche des Harleshäuser Drogeriemarktes im Erdgeschoss von rund 400 auf 600 Quadratmeter vergrößert werden. In einem zweieinhalbgeschossigen Anbau sowie in den zwei Geschossen des Bestandsgebäudes über dem Rossmann-Markt sollen Wohnungen entstehen.

(Andreas Hermann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.