Hartes Training: Schuften mit dem Personal Trainer

Kassel. Es ist ganz einfach: Seine Kunden machen das, was Gazi Avakhti sagt. Das müssen sie dem Personal Trainer sogar vertraglich zusichern. Eine Stunde wird er heute Damaris Yassi an ihre Schmerzgrenze bringen.

„Komm, ich hab was Schönes für dich“, sagt Avakhti, grinst und führt die zweifache Mutter in seinen Trainingsraum.

Yassi Damaris will zehn Kilo abnehmen und fit werden. Der Grund: Zur Hochzeit ihrer Freundin will sie in ihrem schulterfreien Kleid eine gute Figur machen.

Schon die erste Übung klingt nach Schmerzen: Battle-Ropes. Damaris Yassi nimmt zwei dicke Taue in die Hand, die am anderen Ende des Raumes befestigt sind. „Los geht’s, zehn Sekunden“, ruft ihr Fitmacher. Die 35-Jährige hebt abwechselnd und in schneller Abfolge die Arme in die Höhe, so dass die Taue in Wellenbewegung geraten. Schweiß rinnt über ihr Gesicht, während Avakhti die Sekunden herunterzählt. „Und Schluss, beweg dich, nimm einen Schluck“, sagt der Trainer. (mho)

Mehr zu diesen Themen am Donnerstag in der geruckten Ausgabe der HNA Kassel.

Rubriklistenbild: © Holscher

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.