Fenster und Türen fürs Leben

+
Qualität und Kompetenz: Tischlermeister Henrik Hartmann (von links), Montageleiter Olaf Hartmann, Geschäftsführer und Tischlermeister Uwe Hartmann sowie Tischlermeister Jan Hartmann bilden ein versiertes und eingespieltes Team.

Kassel. Als alteingesessener Schreinerei-Fachbetrieb in der zweiten Generation – und die dritte Generation ist bereits in die Betriebsabläufe integriert – hat sich der angesehene Familienbetrieb vor über 20 Jahren als autorisierter Weru-Fachbetrieb auf hochwertige Fenster und Türen spezialisiert.

Sowohl im ansprechenden Weru-Fenster-Studio als auch im attraktiven Weru-Türen-Studio finden Interessenten eine informative und gelungenen Präsentation vieler Modelle. So haben Kunden im Weru-Haustür-Studio die Gelegenheit, die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten und technische Innovationen der neuen Atris und Sedor Aluminium-Haustüren von Weru kennenzulernen.

Gerade in der heutigen Zeit sind Sicherheit und Energieeinsparung wichtige Faktoren bei der Wahl seiner Haustür oder seiner Fenster. Dem individuellen Anspruch der Kunden angemessen, können spezielle Ausstattungspakete mit dem persönlichen Maß an Sicherheit, Energieeffizienz und Lüftungs-Komfort gewählt werden.

Winteraktion verlängert

Geschäftsführer und Tischlermeister Uwe Hartmann: „Unsere Winteraktion mit 10 Prozent Rabatt auf die Modelle Atris und Sedor haben wir bis Ostern 2017 verlängert.“ Zusätzlich erleben Kunden live am Konfigurations-Center die Gestaltung ihrer neuen Haustür auf dem Bildschirm.

Gestaltungswünsche werden wahr

Geschäftsführer und Tischlermeister Uwe Hartmann und Sohn Tischlermeister Jan Hartmann, Montageleiter Olaf Hartmann und Sohn Tischlermeister Henrik Hartmann bilden ein eingespieltes und versiertes Team dem die Kunden ein Höchstmaß an Vertrauen entgegenbringen können.

Download

PDF der Sonderseite Starke Partner aus der Region

Kompetente Beratung in den Ausstellungs-Studios oder vor Ort, professionelles Aufmaß unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, fachgerechte Montage durch ein stetig geschultes Montageteam und ein preiswerter Wartungs- und Reparaturservice sind neben den Qualitätsprodukten die Eckpfeiler eines kundenorientierten Erfolgsrezeptes.

Ob Fenster, Haustüren, Zimmertüren, Ganzglastüren, Rollläden und Raffstores, Sonnen- und Insektenschutz-Techniken, Garagentore sowie eigene Produkte, verbunden mit individuellen Kundenwünschen werden gekonnt und zuverlässig realisiert. Clevere Antriebe und intelligente Steuerungen für Rollläden, Sonnenschutz und Tore bieten ein Mehr an Sicherheit und Komfort verbunden mit Energieeinsparung.

Made in Germany

Bereits seit 1994 hat die Hartmann Schreinerei mit Weru einen zuverlässigen und kompetenten Partner an ihrer Seite. Und mit einem Anflug von Stolz erklärt Montageleiter Olaf Hartmann: „Ob Fenster, Türen, Rollläden und Montage, unsere Produktpalette verbunden mit unseren Serviceleistungen ist alles deutsche Qualitätsarbeit.“

(peh)

Information:

Hartmann Schreinerei GmbH Niedervellmarer Straße 41c 34127 Kassel Tel.: 05 61 / 9 89 35 64 www.hartmann-schreinerei.com

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.