Stadt: Änderungsbescheide werden zentral von der Bundesagentur für Arbeit verschickt – Leistungen aus Bildungspaket

Hartz-IV-Reform: Die Nachzahlung kommt extra

kassel. Nach monatelangem Tauziehen ist die Hartz-IV-Reform nun in Kraft. Der Regelsatz für Erwachsene steigt rückwirkend ab Januar um fünf Euro monatlich. Hartz-IV-Empfänger in Kassel erhalten nach Auskunft der Stadt zwei Überweisungen: Den Regelsatz für den Monat April und die Nachzahlung von insgesamt 20 Euro für die Monate Januar bis April. Die Änderungsbescheide würden zentral von der Bundesagentur für Arbeit versandt. Ab dem Monat Mai soll der neue Regelsatz einschließlich der Unterkunftskosten wieder in einem überwiesen werden.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben nun auch Anspruch aufs Bildungspaket. Man habe gemeinsam mit dem Jobcenter Stadt Kassel die vergangenen Monate benutzt, um die vorgesehenen Leistungen zu organisieren, heißt es aus dem Rathaus. „Wir sind bereit“, sagt Stadtkämmerer Dr. Jürgen Barthel (SPD). „Die offenen Fragen wurden auf Bundesebene geklärt, jetzt liegt das Gesetz vor und die Kinder und Jugendlichen in der Stadt Kassel können endlich von den zusätzlichen Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket profitieren.“ Eltern könnten Leistungen für ihr Kind teilweise rückwirkend beantragen.

Über das Bildungspaket werden Zuschüsse für eintägige Schulausflüge, mehrtägige Klassenfahrten, Schulbedarf in Höhe von 100 Euro pro Jahr, Beförderungskosten ab Sekundarstufe II, Mittagsverpflegung, die von Schule oder Kita organisiert wird, sowie Lernförderung übernommen.

Das Teilhabepaket umfasst Leistungen bis maximal zehn Euro pro Monat. Sportvereine, Musikschulen oder auch die Volkshochschule Region Kassel (www.vhs-region-kassel.de) stellen Angebote bereit. Dazu kommen kulturelle Angebote der Stadt Kassel. Eine Übersicht über den aktuellen Stand sowie die Links „Beratung und Leistung“, „Bildung und Teilhabe“ gibt es auf www.jobcenter-stadt-kassel.de

„Diese Angebote werden sukzessive weiter ausgebaut“, betont Barthel. „Natürlich gibt es noch die eine oder andere offene Frage. Darauf werden wir gemeinsam Antworten im Interesse der jungen Menschen finden.“ (els)

HINTERGRUND

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.