Kassel: Hausbesitzer hörten Einbrecher - 17-Jähriger gefasst

Brasselsberg. Einen mutmaßlichen Einbrecher haben Polizeibeamte am späten Montagabend um 23.20 Uhr auf der Uhlenhorststraße am Brasselsberg vorläufig festgenommen.

Die Festnahme sei aufmerksamen Hausbesitzern zu verdanken, so Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch, die in ihrem Haus verdächtige Geräusche gehört und dies sofort der Polizei über Notruf 110 mitgeteilt hätten.

Als die ersten Funkwagen kurz darauf vor Ort waren, kam einer Besatzung ein junger Mann entgegen, der trotz frühlingshafter Temperaturen Handschuhe trug und es offenbar sehr eilig hatte. Als die Polizeibeamten ihn ansprachen, gab er sofort Fersengeld, konnte aber wenige Meter später eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 17-Jährigen aus Kassel. Nach anfänglichem Leugnen habe er den Einbruch gestanden.

Der mutmaßliche Einbrecher wurde seinen Eltern übergeben. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Einbruchsdiebstahls eingeleitet. Außerdem wird geprüft, ob er für weitere Straftaten in Betracht komme, so Jungnitsch. (use).

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.