Aktion gegen Homophobie und Transphobie

Heiratsantrag beim Kiss-In auf dem Opernplatz

+
Svenja Larissa Kopp (rechts) von der Selbsthilfegruppe Transident Nordhessen nutzte das Kiss-In für einen Heiratsantrag an Michaela Kreutz.

Kassel. Jeder Mensch kann küssen, wen er will. Unter diesem Motto stand ein sogenanntes Kiss-In, das am Samstagvormittag auf dem Opernplatz stattfand. Ein Bestandteil der Kundgebung anlässlich des internationalen Tages gegen Homophobie und Transphobie.

Der 17. Mai wurde dafür ausgewählt, weil die Weltgesundheitsorganisation am 17. Mai 1990 entschieden hat, Homosexualität aus der Liste der psychischen Krankheiten zu streichen. Das Datum erinnert zudem an den Paragraphen 175, der bis 1994 sexuelle Handlungen zwischen Männern unter Strafe stellte.

Verschiedene Gruppen (zum Beispiel CSD und Aids Hilfe) informierten über ihre Angebote. Svenja Larissa Kopp (rechts) von der Selbsthilfegruppe Transident Nordhessen nutzte das Kiss-In allerdings für eine ganz besondere Sache: Sie machte ihrer Partnerin Michaela Kreutz einen Heiratsantrag, den diese auch gern annahm. Herzlichen Glückwunsch. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.