Kassel hat drei neue Ehrenbürger

Mit Herzblut für die Stadt

Kassel. Hans Krollmann, Jochen Lengemann und Richard Wurbs heißen die neuen Ehrenbürger der Stadt Kassel.

In einer Sondersitzung der Stadtverordnetenversammlung wurden den Dreien die Ehrenbürgerrechte für ihre Verdienste um die Fulda-Stadt verliehen. Nach der Urkunden-Überreichung durch Oberbürgermeister Bertram Hilgen trugen sich die Geehrten in das Goldene Buch der Stadt ein.

Mit der Verleihung der Ehrenbürgerrechte hat Kassel seit dem Tod von Holger Börner im August 2006 wieder lebende Ehrenbürger.

Mehr in der Mittwochsausgabe der HNA. (jbz)

Rubriklistenbild: © Lothar Koch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.