Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt

Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
1 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
2 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
3 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
4 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
5 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
6 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
7 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
8 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
9 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Messerattacke Am Stern in Kassel
Bei einer Messerstecherei in der Nähe der Haltestelle Am Stern in Kassel wurde ein Mann am Samstagnachmittag …
Messerattacke Am Stern in Kassel
Hessen Solarcup auf dem Königsplatz
Regen und dunkle Wolken sorgten am Freitag dafür, dass die Solarflitzer nur mit Mühe voran kamen. Mehrere hundert …
Hessen Solarcup auf dem Königsplatz