Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt

Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
1 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
2 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
3 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
4 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
5 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
6 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
7 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
8 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.
Hessentag: Impressionen aus der Innenstadt
9 von 75
Auf der Hessentagsmeile in der Innenstadt  haben sich am Freitag die ersten Besucher umgesehen. Kulinarisch blieben von der Grimm-Praline bis zum Weckewerk keine Wünsche offen. Viele Händler und Aktionen buhlten um die Gunst des Flanierpublikums. Auch märchenhaften Figuren wie dem Tapferen Schneiderlein oder dem sagenhaften Doktor Eisenbarth konnten die Hessentagsgäste begegnen. Am Tag 1 des Hessentags füllten sich die Straßen in der Kasseler Innenstadt zusehends. Vor den Bühnen bildeten sich bei den ersten Programmpunkten Trauben. Zum Wochenende wird der Andrang noch wachsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

125 Teilnehmer beim Herkules-Berglauf in Kassel
Kassel. Der 28. Herkules-Berglauf mit 6,2 km Länge führte 125 Läufer von der Schulstraße (Start) in Wilhelmshöhe in den …
125 Teilnehmer beim Herkules-Berglauf in Kassel
Indian Summer: Rundflug über das herbstliche Nordhessen
So sehen Herkules, Bergpark, Wilhelmshöhe, die Kasseler Aue, das Auebad, Buga, die Orangerie und der Edersee von oben …
Indian Summer: Rundflug über das herbstliche Nordhessen