Heute kein Prozess gegen Göker

Der Prozess gegen den früheren MEG-Chef Mehmet Göker (32) wegen des Verdachts der Untreue fiel heute früh aus. Beim Kasseler Amtsgericht traf ein Attest ein, wonach Mehmet Göker krank sei und nicht an der Verhandlung teilnehmen könne.

Lesen Sie auch

Göker Dienstag vor Gericht: Anklage wegen Untreue

Das Attest wurde in der Türkei von einem türkischen Arzt ausgestellt. Wegen welcher Krankheit Göker nicht am Prozess teilnehmen konnte, wollte die Richterin Miriam Hartling nicht sagen. Sie sagte auch nicht, wie lange Göker krank geschrieben sei. Die Staatsanwaltschaft Kassel will aus dem Fortbleiben Gökers vorerst keine Konsequenzen ziehen.

Theoretisch könnte ein möglicher Haftbefehl auch international durchgesetzt werden, oder Göker beim Betreten deutschen Bodens zum Amtsarzt geschickt werden.

Wo sich Göker zurzeit konkret aufhält, darüber habe die Staatsanwaltschaft Kassel keine gesicherten Erkenntnisse, sagte Staatsanwalt Eckhard Töppel.

Ein neuer Termin für den Prozess steht noch nicht fest. (tho)

Mehr zu diesem Thema in Kürze auf www.hna.de sowie morgen in der gedruckten Ausgabe der HNA Kassel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.