Hier fahren die Warteräume für den Bahnhof Wilhelmshöhe wieder weg

+

Kassel. Fast sah es so aus, als hätte das Warten auf die Warteräume am Bahnhof Wilhelmshöhe endlich ein Ende. Aber nur fast. Gestern wurden die teilweise schon aufgebauten Stahlträger und Glaswände wieder abtransportiert. Sind die Warteräume etwa gestrichen? Hat die Bahn ihre Zusage vergessen?

Lesen Sie auch:

- Bahnhof Wilhelmshöhe: Bau des Warteraums verzögert sich zum dritten Mal

- Aufbau im Bahnhof Wilhelmshöhe: Warteraum verzögert sich

„Nein“, sagt Bahnhofsmanager Gerd Tucholka. Er übernimmt die Verantwortung für die erneute Verzögerung. Beim Aufbau sei deutlich geworden, dass für die Pavillons drei statt der gelieferten vier Glaswände reichen. Als vierte Wand könne man eine vorhandene Mauer nutzen und so Stellplatz sparen. Deshalb muss noch mal an der Konstruktion gearbeitet werden.

„Das dauert jetzt zwei Wochen länger, wird aber besser als vorher geplant“, sagt Tucholka. Immerhin spielt das Wetter mit und bietet schon mal Frühling im Winter. Falls es Mitte März doch noch mal kalt wird, stehen dann womöglich Warteräume zur Verfügung. (tos)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.