Veränderungen sind wichtig

+
Ausgestattet für jeden Anlass: Die Firma HS Bau erledigt alle Aufgaben, von der kleinen Reparatur bis zum Großauftrag.

Kassel. Ein Blick auf den Kalender bestätigt das vorweihnachtliche Gefühl. Nun gibt es für die Weihnachtsvorbereitungen kein Halten mehr.

„Viele Kunden nutzen die Zeit vor Weihnachten, um noch kleinere Arbeiten im Haus erledigen zu lassen.“, weiß Gudrun Wieder von der HS Bau GmbH in der Firnskuppenstraße 21. „Weihnachten wirkt wie eine Frist, bis zu deren Ablauf Dinge geschafft, repariert oder in Ordnung gebracht werden sollen.“

So verständlich das ist, so sollte man sich dennoch nicht unter Druck setzen lassen. „Wir sind auch im kommenden Jahr gern für unsere Kunden da. Wer sich allerdings über eine geplatzte Fliese ärgert und die unbedingt noch ersetzt haben möchte, kann sich selbstverständlich gerne melden, und wir werden versuchen, die Ausführung einzuplanen.“

Ganz anders ist die Stimmung oft Anfang des Jahres. Das alte Jahr ist abgeschlossen, man ist offen für Veränderungen. Das lieb gewonnene Zuhause ist vielleicht etwas in die Jahre gekommen und muss den aktuellen Lebensgegebenheiten angepasst werden.

Die richtige Zeit für Arbeiten

Download

PDF der Sonderseite Harleshausen Kirchditmold

Allerdings können zu dieser Jahreszeit nicht alle Arbeiten durchgeführt werden. Obwohl die Winter immer wärmer werden, muss doch jederzeit mit Frost gerechnet werden. Viele Bauchemikalien brauchen eine gewisse Temperatur, um ihre Wirkung entfalten zu können. Arbeiten in Innenbereichen, also Durchbrüche, Fliesenarbeiten und andere Sanierungen in geschlossenen Räumen können auch in der kalten Jahreszeit problemlos durchgeführt werden. Das Kinderzimmer vergrößern, Wände entfernen oder einziehen, Stolperkanten ebnen, alles Arbeiten, die dem sich immer verändernden Leben geschuldet sind und sehr gut im Winter auszuführen sind.

Mit anderen Worten – es gibt keinen Stillstand. Veränderungen sind gut, und HS Bau freut sich darauf, ihren Kunden bei der Gestaltung des Lebenstraums und -raums zur Seite zu stehen. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.