Drei Experten beantworten am Mittwoch Leserfragen

HNA-Telefonaktion zum Thema Impfen am 18. August

Impfung
+
Fragen zum Impfen? Bei der HNA-Telefonaktion geben drei Experten Antworten.

Eineinhalb Jahre sind seit Beginn der Pandemie vergangen und immer noch sind viele Fragen zum Thema Gesundheit in Zusammenhang mit dem Coronavirus unbeantwortet. Das wollen wir ändern.

Kassel – Bei einer Telefonaktion der HNA in Zusammenarbeit mit der Stadt Kassel können Leser jetzt Fragen zu einem der aktuell wohl prägnantesten Themen stellen: dem Impfen.

Am kommenden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr werden drei Kasseler Ärzte am Telefon Leserfragen beantworten. Experten der Telefonaktion sind Regine Bresler, Fachärztin für Öffentliches Gesundheitswesen, Dorothea Münnighoff-Göllner, Fachärztin für Kinder und Jugendmedizin und Torsten Müller, Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin.

Der Name Torsten Müller ist vielen Kasselern vor allem wegen seiner Funktion als ärztlicher Leiter des Impfzentrums Kassel neben dem Auestadion ein Begriff. Der 49-Jährige arbeitet seit 2001 in der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie am Klinikum Kassel. Seit 2012 ist er zudem ärztlicher Leiter der Abteilung Rettungsdienst der Feuerwehr Kassel und ist im ärztlichen Leitungsteam des Rettungsdienstes Hessen. Intensiv- und Notfallmedizin sind seine Steckenpferde. Seit 2005 arbeitet er als Notarzt, seit 2010 ist er Oberarzt am Klinikum. Müller ist verheiratet und hat ein Kind. Torsten Müller erreichen Sie am Mittwoch ab 10 Uhr unter der Telefonnummer 0561/203 1215.

Alle Fragen rund um die Impfung von Kindern und Jugendlichen beantwortet Dorothee Münnighoff-Göllner. Die 67-jährige Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin praktizierte gemeinsam mit ihrer Kollegin Bianca Deventer bis Juli 2020 in einer Gemeinschaftspraxis an der Holländischen Straße. In den Jahren 2015/2016 kümmerte sie sich zusätzlich um die ärztliche Versorgung von Geflüchteten. Aktuell arbeitet sie in der Sozialsprechstunde der Diakonie. Zuvor arbeitete sie im Kinderkrankenhaus Park Schönfeld und in der Allgemein-Chirurgie am Kreiskrankenhaus Hofgeismar. Münnighoff-Göllner ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Sie erreichen Sie am Mittwoch ab 10 Uhr unter der Nummer 0561/203 1520.

Mit Regine Bresler haben Sie die Leiterin des Gesundheitsamts Region Kassel am Telefon. Vor der Fusion der Gesundheitsämter von Stadt und Kreis war die 60-Jährige bereits Ärztin im Gesundheitsamt Stadt Kassel. Bresler ist Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin und seit 2007 Fachärztin für Öffentliches Gesundheitswesen (Zusatzbezeichnung Sozialmedizin). Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und ein Enkelkind. Regine Bresler steht am Mittwoch ab 10 Uhr unter der Nummer 0561/203 1575 für Fragen zur Verfügung. (Anna Lischper)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.