Gewerkschaft ruft zur Arbeitsniederlegung auf

Bei Ikea in Waldau wird heute gestreikt

Kassel. Bei Ikea in Waldau wird heute gestreikt: Die Gewerkschaft Ver.di hat die Beschäftigten zu einer ganztägigen Arbeitsniederlegung aufgerufen. Damit wollen Mitarbeiter und Gewerkschaft vor der nächsten Tarifrunde im hessischen Einzel- und Versandhandel ihren Forderungen Nachdruck verleihen. Am Montag soll in Frankfurt weiter verhandelt werden.

Laut Ver.di richtet sich die Aktion gegen tarifliche Verschlechterungen, die die Arbeitgeberseite im Gegenzug für eine Anhebung der Löhne und Gehälter durchsetzen wollte. Die Einführung einer Niedriglohngruppe, die Kürzung von Zuschlägen sowie eine weitere Flexibilisierung von Arbeitszeit würden von der Gewerkschaft strikt abgelehnt.

250 Beschäftigte

Der Streikaufruf betrifft von insgesamt 250 Beschäftigten bei Ikea in Kassel etwa 120 Mitarbeiter, die im Verlauf eines Arbeitstages im Dienst sind. Um 11 Uhr soll vor dem Möbelhaus in Waldau eine Streikkundgebung stattfinden. Sollte es auch am Montag keine Einigung geben, würden Streiks und Aktionen in der umsatzträchtigen Vorweihnachtszeit fortgesetzt, sagte Ver.di-Sekretärin Mechthild Middeke. (asz)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.