Wahrscheinlich bald neue Gastronomie

Restaurant „Mundo“ hat endgültig geschlossen: Immobilie wurde verkauft

Die Hocker bleiben vorerst oben: Das Mundo an der Schönen Aussicht hat nun endgültig geschlossen. In der Scheibe spiegelt sich die Neue Galerie. Foto:  Koch

Kassel. Viele Gäste standen diese Woche enttäuscht vor verschlossenen Türen: Das Restaurant „Mundo“ an der Schönen Aussicht hat nun endgültig dicht gemacht. An der Tür hängt ein Zettel, auf dem den Gästen mitgeteilt wird, dass der Betrieb zum 23. April leider hätte eingestellt werden müssen.

Man bedanke sich für die treuen Gäste, die in den vergangenen Jahren das Mundo neben der Neuen Galerie immer wieder besucht haben.

„Schweren Herzens“ habe er den Betrieb schließen müssen, sagt Insolvenzverwalter Henning Jung von der Kasseler Kanzlei Westhelle. Dabei habe es mehrere Interessenten gegeben, die das Lokal hätten weiterführen und die Mitarbeiter übernehmen wollen.

Lesen Sie auch: 

„Mundo“ ist insolvent - Betrieb läuft zunächst weiter

Zwischenzeitlich habe der bisherige Eigentümer der Immobilie, die Skan GmbH Kassel, diese aber veräußert. Und der neue Eigentümer habe mitteilen lassen, dass er die Immobilie auf keinem Fall weiter vermieten, sondern selbst nutzen werde. Er werde auch keine Mitarbeiter des Mundo übernehmen, sagt Jung.

Dem Vernehmen nach wird das frühere Café Rosenhang aber wieder als gastronomischer Betrieb geöffnet. Der Insolvenzverwalter bedauert indes, dass es zu einer Zäsur kommen musste. Es wäre schön gewesen, wenn der Betrieb ohne Unterbrechung hätte fortgeführt werden können.

Strukturelle Schwierigkeiten haben laut Jung dazu geführt, dass das „Mundo“ pleite gegangen sei. Viele Gäste waren Anfang des Jahres von der Nachricht überrascht worden, dass Geschäftsführer Mohammad Reza Yassi Insolvenz für den Betrieb beantragt hatte.

Von Ulrike Pflüger-Scherb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.