Impressionen aus dem Bergpark: Beleuchtete Wasserspiele am 7. Juli

Impressionen aus dem Bergpark
1 von 21
Bläserensemble vor dem Schloss Wilhelmshöhe
Impressionen aus dem Bergpark
2 von 21
Blick zur Löwenburg
Impressionen aus dem Bergpark
3 von 21
Süße Erfrischung gefällig?
Impressionen aus dem Bergpark
4 von 21
Einstimmung auf einen festlichen Abend
Impressionen aus dem Bergpark
5 von 21
Schloss Wilhelmshöhe in der Dämmerung
Impressionen aus dem Bergpark
6 von 21
Letzte Stärkung auf dem Weg zum Wasser
Impressionen aus dem Bergpark
7 von 21
Auch für St. Pauli-Fans
Impressionen aus dem Bergpark
8 von 21
Das Trinkwasser zu den Wasserspielen gibt es kostenlos
Impressionen aus dem Bergpark
9 von 21
Der Jussowtempel, benannt nach seinem Erbauer Heinrich Christoph Jussow. Erbaut 1807/1808

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Werkstatt im Kasseler Stadtteil Unterneustadt abgebrannt
Bei Instandsetzungsarbeiten an einem Auto ist am frühen Samstagabend eine Werkstatt im Kasseler Stadtteil Unterneustadt …
Werkstatt im Kasseler Stadtteil Unterneustadt abgebrannt
Obelisk kehrt zurück in die Innenstadt: Aufbau an der Treppenstraße
Der Aufbau läuft: Der Obelisk von documenta-Künstler Olu Oguibe wird in der Treppenstraße in der Kasseler Innenstadt …
Obelisk kehrt zurück in die Innenstadt: Aufbau an der Treppenstraße

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.