In der Markthalle in die Einkaufstüten geschaut: Ostern wird es lecker

+
Bunte Eier als Geschenk: Sanne Hartmann und ihre Söhne Luke und Tom genossen den Einkaufsbummel in der Markthalle und die Vorfreude aufs Osterfest.

Kassel. Einen ganzen Beutel voller bunter Eier brachten der fünfjährige Tom und sein kleiner Bruder Luke (2) vom Einkaufsbummel in der Markthalle mit nach Hause.

Die Eier gab es an vielen Ständen als Geschenk und hatten gute Chancen, in diesen Tagen in einer leckeren Grünen Soße zu landen.

Diese stand bei Familie Hartmann aus Vellmar nämlich gestern auf dem Speiseplan. Und auch für das frische bunte Frühstück an den beiden Osterfeiertagen kaufte Sanne Hartmann (34) mit ihren Kindern fleißig ein: Viel Obst und Gemüse wird es geben, und natürlich einen Kuchen in Lämmchenform, den Söhnchen Tom so liebt: „Ich bin ein Kuchenmonster“, verrät das Leckermäulchen.

Auch bei Heike (52) und Thomas Färber (54) kommt zu Ostern Klassisches auf den Tisch: Rouladen, gefüllt mit Speck, Gurke und Zwiebeln, dazu Rotkraut und Klöße. Auch die Zutaten für Grüne Soße und Thunfisch mit Bratkartoffeln kaufte das Ehepaar aus Habichtswald-Dörnberg in der Markthalle ein. Hier schätzen sie die frischen Produkte auch aus biologischem Anbau und die persönliche Beratung.

Der Kasseler Berufsmusiker Heiko Eulen indes kocht „total gerne thailändisch“. Bei ihm stehen an den Feiertagen Kabeljau mit roter Currysoße und ein Reisnudelgericht auf dem Speiseplan. In einem arabischen Kochbuch habe er den Tipp für einen besonders gut sortierten persischen Händler exotischer Gewürze gefunden – ausgerechnet in der Kasseler Markthalle. Seitdem kauft der 52-Jährige dort regelmäßig, zum Beispiel grünen Pfeffer am Stiel ein.

Auch Familie Pape aus Nienburg, die gerade in Kassel auf Besuch ist, schwärmt vom Angebot in der Markthalle. Eine Besonderheit seien die Doppeldotter-Eier (siehe nebenstehenden Artikel), die von den Cousinen Juli und Zoe zu Hause noch bunt gefärbt werden. Als Ostermenü gibt es bei den Papes Schweine- und Rinderfilet, dazu frischen Spargel und Sauce Hollandaise.

Sybille Troll (55) aus Kassel wird den Spargel indes in einem Crêpe servieren, fein abgeschmeckt mit Parmesan, brauner Butter und Kresse.

Guten Appetit und frohe Ostern!

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.