18 Jahre Danz Consult

+
Gut eingespieltes Team: Petra Mauermann (von links), André Nase, Ines Brüggemann, Astrid Jellen, Eva Hillebrecht und Claudia Schmid von Danz Consult.

Der Pflegedienst Danz Consult feiert im kommenden Jahr sein 18-jähriges Bestehen. „Wir haben uns von Anfang an mit ganzem Herzen um unsere Pflegebedürftigen gekümmert“, sagt Inhaberin Eva Hillebrecht, die seit 18 Jahren Inhaberin des ambulanten Pflegedienstes in der Altenbaunaer Straße ist.

Seitdem hat sie die Firmenphilosophie kontinuierlich weiterentwickelt und an die über die Jahre gewachsenen Anforderungen angepasst. „Uns war immer wichtig, dass wir die Pflege nicht als Stückwerk betrachten, sondern immer den ganzheitlichen Menschen sehen“, sagt Eva Hillebrecht. Sie hat schnell erkannt, dass Menschen sich in ihrem eigenen Zuhause am wohlsten fühlen und sich das positiv in einer nachhaltigen Pflege niederschlägt.

Die Atmosphäre im Umgang mit den Pflege- und Hilfsbedürftigen und deren Angehörigen ist bei Danz Consult familiär. Eva Hillebrecht kann sich auf ein gut eingespieltes Team verlassen, dem hohe Pflegequalität und beste Betreuung ebenso wichtig sind wie ihr selbst.

Download

PDF der Sonderseite Pflegedienste stellen sich vor

„Wir sind nicht viele, stellen aber auch weniger das quantitative Wachstum als vielmehr die qualitative Entwicklung unserer Pflege in den Mittelpunkt“, betont die Inhaberin, die übrigens auch größten Wert auf einen persönlichen Draht zu ihren Kunden legt: „Ich kenne meine Kunden noch persönlich.“ Nur dann könne man offen miteinander reden, etwaige Probleme ansprechen und gemeinsam lösen.

Seit Beginn achtet sie auch auf eine umfassende und faire Beratung. „Nur dann können wir wirklich maßgeschneiderte Aktivitäten gemeinsam bestimmen und dem Pflegebedürftigen nachhaltig helfen.“ (psn)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.