Projekt „Zeitung und Ausbildung Hessen“ startet im neuen Ausbildungsjahr – Jetzt anmelden!

Jeden Tag die HNA auf der Werkbank

+
Zeitung und Ausbildung: Beides miteinander zu verbinden finden die angehenden Industriemechaniker Patrick Kerkmann, Fatih Fison und Kevin Warren eine gute Idee.

Kassel. Bei den Azubis im Bildungszentrum der Handwerkskammer Kassel kommt die Idee prima an: Ein Jahr lang die HNA kostenlos während der Arbeitspausen lesen.

„Zeitung und Ausbildung in Hessen – news to use“ heißt die Initiative, die jetzt der Verband Hessischer Zeitungsverleger (HZV) in Kooperation mit dem Land Hessen angestoßen hat. Fast 40 hessische Blätter beteiligen sich an der Aktion. Mit von der Partie ist auch die HNA mit ihren elf Lokalredaktionen im nordhessischen Verbreitungsgebiet von Hofgeismar im Norden bis Schwalmstadt im Süden.

Die Idee: Auszubildende sollen sich regelmäßig mit der Zeitung und ihren Inhalten auseinandersetzen. Das vergrößert nicht nur das Allgemeinwissen, sondern verbessert auch die Konzentration, die Alltags- und Sozialkompetenz. Letztlich profitieren also auch die ausbildenden Betriebe von lesehungrigen Azubis.

Begleitet wird die Initiative vom Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI) an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Über regelmäßige Aufgaben und direkte Rückmeldungen lernen die Auszubildenden, sich selbstständig wichtige Informationen zu erschließen.

Betriebe können sich sofort bei der HNA in Kassel anmelden. Das Projekt startet am 1. August mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2012/2013. Anmeldeschluss ist der 31. Mai, in der ersten Juni-Hälfte wird dann zu Infoveranstaltungen in den jeweiligen Regionen Nordhessens eingeladen.

Die Kosten für die einjährigen Zeitungsabos tragen die teilnehmenden Firmen. Das Land bezuschusst die Initiative mit 150 000 Euro.

Kontakt zur HNA: Silke Bielitzki, Tel. 0561/2031277

Von Boris Naumann

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.