Wohnungstüren mit sicherem Einbruchschutz

JOKA Wohnungseingangstür mit Einbruchschutz
+
Alle JOKA Zargen können optional in Wohnungseingangstüren umgerüstet werden.

Gleitschienentürschließer bietet Schließkomfort – Fachkundige Beratung im JOKA CityStore

Die polizeilich erfassten Wohnungseinbrüche in Deutschland sind laut Statistik während der Coronazeit deutlich gesunken. Waren es im Jahr 2016 noch knapp 170 000 Einbrüche, liegt die Zahl 2020 nur noch knapp über 75 000. Auch wenn diese Bilanz erfreulich ist, sind es dennoch zu viele Einbrüche.Dabei können einfache Maßnahmen helfen, sich effektiv zu schützen.

Auf die Tür kommt es an

Gerade in Mehrfamilienhäuser sind Wohnungseingangstüren bei Einbrechern besonders beliebt und bereits grober Gewalt zu öffnen. Daher sollte schon bei der Wahl der Wohnungstür auf gute Qualität geachtet werden. Türblatt, Bänder, Bandtaschen, Schloss, Schließblech, Drückerund Zarge sowie die fachgerechte Montage sorgen dafür, dass das Eigentum geschützt bleibt, denn beim Einbau einer Tür kann ein ungeübter Handwerker vieles falsch machen.

Zertifizierte Sicherheit

Es sollte vor allem auf zertifizierte Schutzbeschläge nach DIN 18257 geachtet werden. Eine unsichtbare Verschraubung und eine spezial gehärtete Stahlplatte bieten Widerstand gegen Aufbiegen, Aufbohren und Abschlagen. Eine Zylinderabdeckung aus gehärtetem Stahl verhindert das Herausziehen des Profilzylinders.

JOKA CityStore - Kassel

Eiche Sand
Eiche Sand © JOKA
Elegante Erscheinung: Eiche Gelb
Elegante Erscheinung: Eiche Gelb © JOKA
JOKA Tür Details
JOKA Tür Details © JOKA
Tür Details
Tür Details © JOKA

Darauf achten: Widerstandsklasse

Einbruchhemmende Türen werden in sogenannte Widerstandsklassen eingeteilt, die das Eindringen für eine bestimmte Zeit erschweren.

Die Auswahl der Widerstandsklasse sollte unter Berücksichtigung der Lage des Gebäudes, der Nutzung und des Sachwertinhalts erfolgen. Eine Wohnungseingangstür sollte mindestens die Widerstandsklasse RC 2 aufweisen.

Mit Lösungen von JOKA kann hohe Sicherheit mit edlem Design kombiniert werden. Besonders die Schallschutztüren der JOKA Serie Como eignen sich für den Einsatz als Wohnungsabschlusstüren und bieten mit optionalem Zubehör noch weitere Sicherheitselemente.

Ein Gleitschienentürschließer bietet Schließkomfort.

Die Kombination machts

Ein Spion oder ein Gleitschienentürschließer kann zusätzlichen Schutz bieten. Die digitale Türkamera von JOKA bietet dafür einen komfortablen 3,2 Zoll großen Monitor, einen umfangreichen Blickwinkel und ist zudem geeignet für eine 14 bis 22 mm Lochbohrung. Dank eines Gleitschienentürschließers bleibt die Tür nicht mehr aus Versehen offen, sondern schließt von allein.

Tipps: Wirksamer Einbruchschutz

Die Wohnungstür zweifach abzuschließen und Türspione sowie Sperrbügel zu verwenden, helfen zudem, das Eigentum zu schützen. Auch das Prüfen der eigenen Versicherung ist ratsam, denn meist besteht ein Versicherungsschutz nur mit der richtigen Tür, dem ordnungsgemäßen Zubehörund nach fachgerechter Montage. Dies gilt auch für hinterher montierte Nachrüstprodukte. Lassen Sie sich im JOKA CityStore Kassel beraten. Auf Wunsch wird Ihnen auch der Kontakt zu einem JOKA Fachberater, Ihrem Handwerker vor Ort, vermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.