Jetzt schon an die Geschenke für die Lieben denken

+
Guter Service, Fachkompetenz, herausragende Produkte und Individualität: Das sind die Komponenten, die einen Weihnachtsbummel durch die zumeist inhabergeführten Geschäfte in Bad Wilhelmshöhe – hier Herzensgut – zu etwas Besonderem machen.

Am Sonntag zünden wir die erste Kerze am Adventskranz an und damit ist klar, dass das Weihnachtsfest mit großen Schritten näher kommt. Die Fachgeschäfte in Bad Wilhelmshöhe laden auch an diesem Sonntag wieder zum Bummeln und Einkaufen ein und haben schon einige tolle Inspirationen fürs Fest.

Frauen und ihre Handtaschen – das ist eine ganz besondere Beziehung. Klar, dass Frau nie genug Taschen hat und so ist dieses modische Accessoire immer eine gute Geschenkidee. Bei Kirchhof Woman gibt es hochwertige Taschen, zum Beispiel von Marc O’Polo in verschiedenen Farben oder klassischem Schwarz.

Rottöne bestimmen in dieser Herbst-Wintersaison viele Kollektionen und setzen einen fröhlichen Kontrast zum grauen Wetter. Ein roter Schal und die passende Mütze wärmen und sorgen für gute Laune in jedem Winteroutfit – ein kuscheliges Geschenk für ewige Frierkatzen.

Download

PDF der Sonderseite Bad Wilhelmshöhe

Auf der Suche nach dem passenden Outfit fürs Fest wird man bei Herzensgut in Bad Wilhelmshöhe auf jeden Fall fündig. Semi-transparente, zarte Kleider mit glänzenden Details sind perfekt fürs Fest. Auch Spitzen-Details sind in dieser Saison wieder sehr angesagt.

Beim Bummel durch das liebevoll dekorierte Geschäft gibt es auch jede Menge Weihnachtsdekoration zu entdecken. Natürliche Materialien wie Holz stehen im Fokus und bilden einen spannenden Gegenpol zu glänzenden Figuren, Kugeln oder Zapfen in Türkistönen.

Entspannte Lesestunden

England, zu Beginn des 20. Jahrhunderts: ein bezauberndes Landhaus, etwas abgelegen. Die Bewohner des Herrenhauses „Sterne“ sind in großer Sorge. Werden sie das geliebte Anwesen behalten können? Morgen wird es sich entscheiden. Aber heute ist Emeralds 20. Geburtstag und für den Abend ist eine kleine Feier geplant.

Womit niemand gerechnet hat, sind all die fremden Leute, die ein Eisenbahnunglück auf einer Nebenstrecke in ihr Haus spült. Und niemand hat diesen so charmanten wie aufdringlich dreisten Gast eingeladen, der das Leben sämtlicher Anwesenden verändern wird.

Während draußen der erste Frühlingssturm tobt, werden Gefühle geweckt und aufgedeckt, tief verborgene Geheimnisse kommen ans Licht, Unerklärliches geschieht.

Ein reines Lesevergnügen. Man denkt an Jane Austen, Henry James, Dickens und „Ein Sommernachtstraum“ und fühlt sich bestens unterhalten.

Erhältlich in der Brencher Buchhandlung für 19,99 Euro. (psh)

Partner dieser Sonderseite

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.