Jugendliches Räubertrio aus Kassel überführt

Kassel. Gut einen Monat nach einem Überfall auf eine 77-jährige Frau am Struthbachweg, bei dem drei Jugendliche versucht hatten, der Seniorin die Handtasche zu entreiße, ist der Fall aufgeklärt. Drei Täter hat die Polizei ausfindig gemacht.

Als Tatverdächtige wurden ein 15-Jähriger und zwei 13-Jährige aus Kassel ermittelt, teilte Polizeisprecherin Sabine Knöll mit.

Der 15-Jährige habe aufgrund der von den Ermittlern gesammelten Beweise ein umfangreiches Geständnis abgelegt. Dabei nannte er die beiden 13-Jährigen als Mittäter. Einen der beiden hatte die Polizei schon wenige Tage nach der Tat als Verdächtigen vernommen, er stritt die Tat aber vehement ab.

Die Seniorin war bei dem Überfall am 26. April gestürzt und schlug mit dem Gesicht auf den Asphalt auf. Dabei erlitt sie starke Prellungen und Verletzungen an Stirn und Auge. Weil sie auf ihre Tasche fiel, gingen die jugendlichen Täter allerdings leer aus. Sie waren nach dem versuchten Raub geflüchtet.

Durch die umfangreiche Ermittlungen der Ermittlungsgruppe BASU21, die sich um junge Intensivstraftäter kümmert, sowie des Kommissariats K35, habe der Überfall geklärt werden können, sagte Polizeisprecherin Knöll.

Die drei Jugendlichen erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Raubes. Die beiden 13-Jährigen sind allerdings noch nicht strafmündig. (rud)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.