Junge Männer rauben Seniorin die Handtasche

Kassel. Zwei junge Männer haben am frühen Samstagnachmittag einer 68 Jahre alten Frau vor der Haustür an der Hupfeldstraße in Wehlheiden die Handtasche entrissen.

Die Seniorin blieb unverletzt. Die Täter flüchteten zunächst in Richtung Franz-Treller-Straße und von dort weiter in Richtung Wittrockstraße. Auf dem Weg sollen sie die geraubte schwarze Handtasche in eine andere Tasche gesteckt haben. In der geraubten Tasche befanden sich lediglich ein älteres Handy und ein Regenschirm.

Die Täter sollen um die 20 Jahre alt und schlank sein. Einer trug zur Tatzeit eine graue Kapuzenjacke, der andere eine schwarze Kapuzenjacke. Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der geraubten Tasche erbittet die Kasseler Polizei unter Tel. 0561/91 00. (ach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.