Wau-Mau-Insel

Tierheim Kassel: Zwei Hunde und ein Kater suchen ein neues Zuhause

+
Kater Rocko

Kassel. Im Tierheim Wau-Mau-Insel warten viele Tiere darauf, dass sie ein neues Zuhause finden. Wir stellen diese Woche drei von ihnen vor: Hund Luca, Hündin Lisa und Kater Rocko. 

Hund Luca

Hund Luca

Luca ist ein aufgeweckter und neugieriger Hund. Er möchte sich viel bewegen und ist manchmal etwas stürmisch. Seine neuen Besitzer müssen ihn noch ein bisschen erziehen und sollten deshalb Erfahrung im Umgang mit Hunden mitbringen. Das Tierheim wünscht Luca ein Körbchen bei Menschen, die ihm zeigen, wie das Leben funktioniert. Er genießt es auch, wenn er ausgiebig gestreichelt wird. Der siebenjährige Rüde ist kastriert. 

Hündin Lisa

Hündin Lisa

Lisa ist eine schüchterne Hündin und braucht ein bisschen Zeit, um sich mit neuen Menschen anzufreunden. Das besondere an ihr: Sie hat nur drei Beine. Das Tierheim vermutet, dass sie in ihrer Heimat Rumänien von einem Auto angefahren und so stark verletzt wurde, dass ihr das Bein amputiert werden musste. Mit ihrer Behinderung kommt Lisa sehr gut klar. Trotzdem sollte die vierjährige Hündin in ihrem neuen Zuhause nicht zu lange Strecken und nicht zu viele Treppen laufen müssen. 

Kater Rocko

Kater Rocko

Rocko ist ein Kater von der gemütlichen Sorte, ihn bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Das Veterinäramt hat ihn sichergestellt, weil er bisher nicht gut gehalten wurde. Das soll sich jetzt ändern. Sein neues Zuhause hätte der sechsjährige Rocko gern für sich allein. Die Menschen, die ihn bei sich aufnehmen, sollten sich Zeit für ihn nehmen und ihn oft streicheln, das mag Rocko. 

Das Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel

Tierheim Wau-Mau-Insel

Schenkebier Stanne 20

34128 Kassel

Telefon 0561/8615680

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.