Wau-Mau-Insel 

Drei Hunde und ein Kater suchen ein neues Zuhause

Ob verschmust, verspielt oder mit einem Sturkopf - sie alle sind liebenswürdig und auf der Suche nach einer Familie. Wir stellen die kleinen Hunde und Kater Eloy im Video vor.

Hündin Katy

Die zweijährige Mischlings-Hündin Katy wurde 2016 geboren. Sie ist kastriert und seit dem 11. Januar 2018 im Tierheim Wau-Mau Insel. Sie wurde aus dem rumänischen Partnertierheim übernommen, da dort selbst relativ junge Hunde kaum Chance auf eine Vermittlung haben. Sie hofft, bei liebevollen Menschen ein bequemes Körbchen zu finden, denn Katy ist sehr verkuschelt. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit springt sie auch gerne mal auf den Schoß. Sie ist fit und läuft super mit bei langen Spaziergängen. Bei anderen Hunden ist sie zunächst skeptisch, kommt aber gut mit Artgenossen zurecht. Ob sie auch gut mit Kinder klar kommt, weiß man nicht.  

Sehr verschmust: Mischlingshündin Katy. 

Hündin Kim

Kim ist eine liebenswerte, bescheidene kleine Mischlingshündin. Bei Fremden ist sie zunächst etwas skeptisch, aber wenn sie einen erstmal kennt, kuschelt sie auch gern. Sie ist mit ihren sieben Jahren kein verspielter Welpe mehr. Am besten wäre für sie daher eine ruhige Familie ohne kleine Kinder. Spaziergänge mag sie sehr gerne, solange man nicht mit ihr joggen geht. Wie viele kleine Hunde, kläfft sie erst mal alles an, verträgt sich aber mit anderen Hunden. Sie ist kastriert und kam ebenfalls vom rumänischen Partnertierheim in Brasov am 11. Januar nach Kassel. 

Wünscht sich ein ruhiges und liebevolles Zuhause: Hündin Kim. 

Rüde Kody 

Kody ist mit elf Jahren ein rüstiger Rentner, wünscht sich aber wie jeder ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die ihm Zeit schenken. Der Mischlingsrüde ist kastriert und kommt wie die anderen aus Rumänien. Dort musste er sich auf den Straßen durchschlagen, bevor er vom dortigen Partnertierheim übernommen wurde. Er verträgt sich mit anderen Hunden, gut wäre ein ruhiger Haushalt ohne kleine Kinder. Es dauert ein bisschen, bis er Vertrauen fasst, kommt dann aber gerne für Streicheleinheiten vorbei. Trotz eines Herzfehlers macht er gerne kleine Spaziergänge und ist bestens geeignet für fitte Senioren. 

Elf Jahre, aber fit und neugierig: Rüde Kody. 

Kater Eloy

Auch Kater Eloy ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause, wo ihm viel Freiheit gegönnt wird. Wenn freiheitsliebende Katzen eingesperrt sind und nicht so können, wie sie wollen, ist die Laune nämlich manchmal im Keller. Der etwa zehnjährige Kater wurde im Kasseler Stadtteil Rothenditmold gefunden und ist seit Oktober 2017 im Tierheim. Als er gefunden wurde, hatte er eine Ohrentzündung, Zahnstein, ein verdicktes Sprunggelenk und wenig Muskulatur. Auch wenn er etwas älter und manchmal grummelig ist, das Interesse an Spielen und Streicheleinheiten hat er nicht verloren. Eloy braucht ein ruhiges, liebevolles Zuhause mit katzenerfahrenen Menschen, die ihn so nehmen, wie er ist.

Weiß, was er will: Kater Eloy wurde in Kassel gefunden. 

Kontakt

Tierheim Wau-Mau-Insel

Schenkebier Stanne 20

34128 Kassel

0561/861 56 80

www.wau-mau-insel.de

Rubriklistenbild: © Wagner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

GustchenAntwort
(0)(0)

Was ein Impfpass aus Rumänien oder Bulgarien Wert ist muss ich Ihnen wohl nicht erklären.
Und der Spruch mit den deutschen Hunden ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

GustchenAntwort
(0)(0)

Ich wollte den Begriff "Schwachsinn" vermeiden.

Martin_HornAntwort
(0)(0)

Es ist kein Unsinn.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.