Video

Tierheim Wau-Mau-Insel: Raja und Bond suchen neues Zuhause

Mit der Lizenz zum Streicheln: Aus dem Tierheim stellen wir Mischlings-Rüde Bond und Bond-Girl Paula vor. Beide suchen ein neues Zuhause. Auf Katzenliebhaber warten Raja und Lori.

Katze Lori, etwa vier Jahre alt

Die Europäische Kurzhaarkatze Lori ist zwar schüchtern, aber auch ziemlich neugierig. Seit sie dem Tierheim im September zugelaufen ist, hat sich die vierjährige Katzendame zum Kampfschmuser gemausert. Lori liebt es gekrault zu werden. Weil sie schon eine Beckenfraktur hatte, läuft sie etwas unsicher. Damit es draußen für sie nicht gefährlich wird, sollte Lori nur in der Wohnung gehalten werden.

Katze Raja, etwa vier Jahre alt

Raja ist eine quicklebendige, etwa vierjährige Fundkatze und seit November im Tierheim. Auch sie ist sehr verschmust, darf aber auch nach draußen. Im Gegensatz zu Lori ist Raja eine kleine Einzelprinzessin und tut sich schwer, ihr Reich mit anderen Katzen zu teilen. 

Rüde Bond, acht Jahre alt

Der braun gefleckte Mischlingsrüde kommt aus einem ungarischen Tierheim, seine Besitzer haben ihn ausgesetzt. Im Kasseler Tierheim ist er seit Oktober, zusammen im Zwinger mit Paula. Bond zählt eher auf weibliche Artgenossen - er mag keine männlichen Konkurrenten. Mit Kindern hat der Rüde dagegen kein Problem. Seine neuen Besitzer sollten Hunde-erfahren sein und ihm seinen Platz im Leben zeigen. 

Hündin Paula, fünf Jahre alt

Paula ist zur Zeit die Frau an Bonds Seite und seit August wieder im Tierheim. Die kastrierte Hündin ist anspruchsvoll und steht auf Streicheleinheiten. Ihre blonde Mähne weiß sie gern gepflegt zu haben. Die fünf-jährige Mischlingshündin ist nichts für Kinder unter dem Teenager-Alter und kein Hund, der einfach so mitläuft. Sie will gefordert und gefördert werden. Dann ist Paula eine liebe Begleiterin, die gern auf ihre Besitzer aufpasst.

Kontakt

Tierheim Wau-Mau-Insel

Schenkebier Stanne 20

34128 Kassel

0561/861 56 80

www.wau-mau-insel.de

tierheim@wau-mau-insel.de

Rubriklistenbild: © Schaub

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.