Hunde, Kaninchen und ein Meerschweinchen

Tierheim Wau-Mau-Insel Kassel: Diese Geschwisterpaare suchen ein Zuhause

+
Die Mischlings-Geschwister Olivia und Ostia.

Die Hunde Olivia und Ostia, die Kaninchenschwestern Ninny und Tipsy sowie Meerschweinchen Amigo leben im Kasseler Tierheim Wau-Mau-Insel. Sie suchen ein Zuhause, gerne auch gemeinsam.

Wir stellen die fünf Tiere im Text und Video genauer vor. 

Die Mischlingshund-Geschwister Ostia und Olivia

Die beiden Hündinnen Olivia und Ostia sind zwölf Jahre alt. Sie wurden als Welpen vom Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel vermittelt, kamen nun aber vernachlässigt zurück ins Tierheim. Obwohl sie schon ein bisschen älter sind, sind sie noch sehr agil und zutraulich.

Die Kaninchenschwestern Ninny und Tipsy

Ninny und Tipsy wurden im Tierheim geboren und sind erst drei Monate alt. Die beiden Kaninchen suchen ein Zuhause, in dem sie sich eingewöhnen und herumhoppeln können. Ninny hat blaue Augen, Tipsy einen schwarzen Fleck auf dem weißen Nacken.

Ninny und Tipsy.

 

Das Meerschweinchen Amigo

Amigo ist ein sehr aktives Meerschweinchen. Er wurde 2017 geboren und kam wegen einer Sicherstellung ins Tierheim Wau-Mau-Insel. Amigo wünscht sich ein neues Herrchen oder Frauchen, bei dem er viel herumflitzen und futtern kann. 

Das Meerschweinchen Amigo.

Wau-Mau-Insel: Anfahrt und Kontakt

Tierheim Wau-Mau-Insel

Schenkebier Stanne 20

34128 Kassel

Telefon: 0561/861 56 80

tierheim@wau-mau-insel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.