Tierheim Wau-Mau-Insel

Die Hündinnen Maria und Iza suchen ein Zuhause

Kassel. Die Mischlingshündinnen Maria und Iza sind ruhig, liebenswert und auf der Suche nach einem vertrauensvollen Zuhause. Derzeit leben sie zusammen im Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel. Wir haben die zwei besucht und stellen sie im Video vor.

Hündin Maria

Mischlingshündin Maria kommt aus dem Partner-Tierheim der Wau-Mau-Insel in Rumänien und lebt seit knapp einem Jahr in Kassel. Sie ist ein liebenswertes Tier, doch anfangs etwas schüchtern und unsicher. Hat sie ihr Gegenüber von weiter Weg ein wenig beobachtet, startet sie erste Annäherungsversuche. Sobald sie einen treuen Partner findet und vertrauen fasst, ist sie zugänglich. Maria ist etwa siebeneinhalb Jahre alt und kastriert. Weil sie einen alten Oberkieferbruch hat, schnauft sie ein wenig - ansonsten macht ihr die alte Verletzung keine weiteren Probleme. Die Hündin hat etwas Angst, wenn sich ihr jemand von vorne nähert - Mitarbeiter des Tierheims mutmaßen, das könne mit dem Oberkieferbruch zusammenhängen. 

Schüchtern und ruhig: Die Mischlingshündin Maria aus dem Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel. 

Maria sucht nach einem einfühlsamen und vertrauensvollem Herrchen, das ihr Sicherheit vermittelt. Sie würde sich im ländlichen Raum vermutlich wohler fühlen, als in der Stadt. Die Hündin kommt mit anderen Hunden zurecht, auch mit Kindern hat sie keine Probleme. Ob sie mit Katzen oder anderen Tieren kann, ist unbekannt.   

Hündin Iza

Auch Mischlingshündin Iza ist seit Februar 2017 in der Wau-Mau-Insel in Kassel und kommt aus dem rumänischen Partner-Tierheim. Sie ist ähnlich wie Maria eine schüchterne und ruhige Hündin. Sie braucht etwas Zeit, bis sie Vertrauen zu einem Menschen fassen kann. Iza ist 2013 geboren und kastriert. 

Eine Hündin für Frauen: Iza aus dem Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel. 

Die Hündin kommt nicht immer mit anderen Hunden klar, auch Männer hält sie lieber auf Distanz. Daher ist sie ein liebenswertes Tier  für Frauen. Vor Kindern hat Iza eher Angst, sie mag es nicht, von ihnen bedrängt zu werden. Wie das bei Katzen und anderen Tieren aussieht, ist unbekannt. Ruhe- und Schmusephasen sind ihr wichtig, aber auch ausreichend Beschäftigung. Die Hündin spielt gern und mag Bewegung, daher wäre ein sportliches Frauchen besonders für sie geeignet. Das passende Zuhause für Iza liegt in einer ländlichen Umgebung. 

Sollte jemand auf der Suche nach zwei Hunden sein, hätte er mit Maria und Iza ein eingespieltes Team. Die beiden leben zusammen im Tierheim. 

Suchen ein Zuhause: Die Mischlingshündinnen Iza (links) und Maria. 

Kontakt 

Tierheim Wau-Mau-Insel

Schenkebier Stanne 20

34128 Kassel

0561/861 56 80

www.wau-mau-insel.de

tierheim@wau-mau-insel.de

Rubriklistenbild: © Wenzel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.