Neues aus der Wau-Mau-Insel

Tierheim Kassel: Ein Hund und drei Katzen suchen ein Zuhause

Kassel. Die verschmuste Chihuahua-Hündin Juli und die drei quirligen Katzen Tatz, Tom und Tiger leben derzeit im Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel. Sie wünschen sich ein liebevolles, neues Zuhause.

Der Kater Tom

Kater Tom ist sehr verspielt.

Tom ist ein sehr verspielter Kater. Dass er nur ein Auge hat, macht ihm keine Probleme. Der Langhaar-Mix wurde im Jahr 2017 geboren und ist kastriert. Er wünscht sich ein liebevolles Zuhause und seine neuen Besitzer sollten viel Zeit für ihn haben. Am wohlsten würde er sich als Wohnungskatze fühlen.

Der Kater Tatz

Der Kater Tatz ist ein richtiger Schmuser.

Genau wie Tom ist auch Tatz sehr lieb und verspielt. Er kuschelt gerne und ist gegenüber Menschen sehr zutraulich. Das Europäische Kurzhaar wurde 2017 geboren und ist kastriert. Er hat nur ein Auge, aber das macht im keine Probleme. Es wäre gut, wenn er vor allem in der Wohnung gehalten werden würde. 

Der Kater Tiger

Der Kater Tiger ist leider blind. Das ist für ihn aber gar kein Problem. Trotzdem sollte er lieber in der Wohnung gehalten werden. Der Langhaar-Mix wurde 2017 geboren und ist kastriert. Er wünscht sich ein liebevolles Zuhause und Besitzer, die viel mit ihm schmusen. 

Der Kater Tiger ist zwar blind, aber das macht ihm keine Probleme.

Die drei Kater Tom, Tatz und Tiger können auch gerne zu dritt übernommen werden, da sie sich sehr gut miteinander verstehen.

Die Hündin Juli

Die Chihuahua-Hündin Juli liebt es, zu kuscheln.

Die Chihuahua-Hündin Juli ist ein Findling und wurde im Tierheim abgegeben. Ihre ursprünglichen Besitzer haben sich leider nicht gemeldet, deshalb sucht sie jetzt ein neues Zuhause. Juli ist sehr freundlich und liebt es, zu kuscheln. Mit Kindern und anderen Hunden versteht sie sich gut. Trotzdem würde sie lieber als Einzelhund gehalten werden. Ihre neuen Besitzer sollten am besten schon Erfahrungen mit der Rasse Chihuahua haben. 

Rubriklistenbild: © Michaela Schaal

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.