Tierheim Wau-Mau-Insel 

Video: Zwei Katzen und Hündin Biene suchen ein Zuhause

Kassel. Hündin Biene und Katze Hanni sind beide sehr aktiv und verspielt, Katze Caprice dagegen ist ruhig und lässt sich lieber streicheln. Doch eins haben die drei Tiere gemeinsam: Sie alle suchen ein neues Zuhause. 

Hündin Biene

Biene ist ein Schnauzer-Mischling und etwa 13 Jahre alt. Sie hat vor Kurzem ihr Herrchen verloren und lebt nun seit Januar im Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel. Dort spielt sie am liebsten, bevorzugt mit Bällen. Biene macht keine Probleme und läuft gut an der Leine. Die Hündin ist ein umgängliches Tier, versteht sich gut mit anderen Hunden und auch mit Kindern kommt sie zurecht. Obwohl sie taub ist, reagiert sie gut auf Gesten und Zeichen. Am Rücken hat die Hündin einen Tumor - Dieser wird demnächst geröntgt. Danach kann das Tierheim genaueres über die Gesundheit des Tieres sagen. 

Katze Caprice

Wie Biene sucht auch Langhaar-Mix Caprice ein neues Zuhause. Seit November 2017 lebt sie im Tierheim. Die Katze ist zwei Jahre alt, sehr ruhig und besonders verschmust. Mit anderen Katzen kommt sie nicht immer zurecht. Caprice ist kastriert und ist es gewohnt, auch raus zu gehen. Ab und an spielt sie gern, aber an sich mag sie es lieber ruhiger. 

Sie mag es am liebsten ruhig: Katze Caprice. 

Katze Hanni 

Hanni ist eine europäische Kurzhaar-Katze und etwa ein Jahr alt. Sie lebt seit Dezember 2017 in der Wau-Mau-Insel. Die Katze ist ein aktives Tier, spielt gern und hat nur selten Ruhephasen. Auch Hanni ist ein Freigänger und kastriert. Sie kommt gut mit anderen Katzen zurecht. 

Ist eine sehr aktive Katze: Hanni. 

Kontakt zum Tierheim:

Tierheim Wau-Mau-Insel

Schenkebier Stanne 20

34128 Kassel

0561/861 56 80

www.wau-mau-insel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.